+
Alanis Morisette will mit ihren alten Hits den Broadway rocken.

90er-Hitalbum als Musical

Alanis Morissette zieht's an den Broadway

Los Angeles - Die kanadische Rockröhre Alanis Morissette (39) will ihr 1990er-Jahre-Erfolgsalbum „Jagged Little Pill“ als Musical an den Broadway bringen.

Die Grammy-Gewinnerin will nach US-Medienberichten im kommenden Jahr in New York eine Adaption präsentieren. Dem Musikportal „Playbill.com“ zufolge soll das Stück alle Hits des Albums, darunter „You Oughta Know“, „Hand in My Pocket“, „Ironic“ und „You Learn“, sowie neue Songs enthalten. Komponist Tom Kitt („Next to Normal“) stehe Morissette bei dem Projekt zur Seite.

1995 stürmte die Sängerin mit „Jagged Little Pill“ an die Spitzen der weltweiten Charts. Das Album bescherte ihr 16 Mal Platin und vier Grammys. Es wurde zu einem der Topseller der 1990er Jahre. Im vorigen Jahr brachte die Sängerin das Album „Havoc and Bright Lights“ heraus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.