+
Alec Baldwin.

Im US-Fernsehen

Alec Baldwin bekommt Nachrichten-Show

New York - Vom Schauspieler zum Nachrichten-Moderator: Alec Baldwin (55) bekommt in den USA eine wöchentliche Talkshow, die sich um politische und kulturelle Themen drehen wird.

Die Sendung „Up Late w/ Alec Baldwin“ werde ab Oktober immer freitags ab 22.00 Uhr zu sehen sein, berichtete der TV-Sender MSNBC. Der als Schauspieler vielfach ausgezeichnete Baldwin, der zuletzt in der Serie „30 Rock“ zu sehen war, hatte zuvor bereits ein ähnliches Format im Radio moderiert.

„Ich habe dabei eine Vorliebe entwickelt für eine Show, bei der ich mit klugen, talentierten und einnehmenden Menschen aus allen nur vorstellbaren Ecken sprechen kann“, sagte Baldwin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?
Bei der Berliner Fashion Week wird traditionell viel Glam versprüht. Diesmal zeigt sich der Pomp auch in der Mode. Auf dem Programm standen die Schauen von Anja Gockel …
Tschüs Shabby Chic - Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Kommentare