+
Edle Geste: Alec Baldwin gibt sich auch mit weniger Gage zufrieden

Alec Baldwin bietet Gehaltskürzung an

New York - Schauspieler Alec Baldwin (54) gibt sich mit weniger Gage zufrieden, damit die Comedy-Serie „30 Rock“ weiter finanziert werden kann.

„Ich habe NBC angeboten, mein Gehalt um 20 Prozent zu kürzen, damit wir eine volle siebte und achte Staffel machen können. Ich sehe ein, dass sich die Zeiten geändert haben“, twitterte er. Offiziell startete diese Woche die siebte und letzte Staffel beim US-Fernsehsender NBC.

In der Vergangenheit hatte Baldwin bereits mehrmals angekündigt, die Serie verlassen zu wollen. Er spielt seit 2006 die Rolle des neurotischen Senderchefs Jack Donaghy in „30 Rock“. Dafür wurde er mit zwei Emmys ausgezeichnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand

Kommentare