+
Edle Geste: Alec Baldwin gibt sich auch mit weniger Gage zufrieden

Alec Baldwin bietet Gehaltskürzung an

New York - Schauspieler Alec Baldwin (54) gibt sich mit weniger Gage zufrieden, damit die Comedy-Serie „30 Rock“ weiter finanziert werden kann.

„Ich habe NBC angeboten, mein Gehalt um 20 Prozent zu kürzen, damit wir eine volle siebte und achte Staffel machen können. Ich sehe ein, dass sich die Zeiten geändert haben“, twitterte er. Offiziell startete diese Woche die siebte und letzte Staffel beim US-Fernsehsender NBC.

In der Vergangenheit hatte Baldwin bereits mehrmals angekündigt, die Serie verlassen zu wollen. Er spielt seit 2006 die Rolle des neurotischen Senderchefs Jack Donaghy in „30 Rock“. Dafür wurde er mit zwei Emmys ausgezeichnet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Sind die Hipster-Frisuren schon wieder out? 2018 sollen die Haare wieder länger werden.
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut

Kommentare