+
Schauspieler Alec Baldwin lieferte sich eine Rangelei mit einem Paparazzo.

Alec Baldwin: Rangelei mit Paparazzo

New York - US-Schauspieler Alec Baldwin ist bekannt für sein aufbrausendes Temperament - jetzt lieferte der "30 Rock"-Darsteller einen neuen Ausraster.

Am Dienstag zettelte Alec Baldwin eine Rangelei mit einem Fotografen der „New York Daily News“ an. Baldwin soll den Mann geschubst haben, der den Schauspeiler und seine Verlobte Hilaria Thomas beim Verlassen eines New Yorker Amtes, das Hochzeitsgehmigungen erteilt, fotografieren wollte.

Polizeifotos von US-Stars

Polizeifotos von US-Stars

„Er verfolgte mich und begann mich zu schubsen und zu hauen, einmal direkt aufs Kinn“, sagte der Fotograf der „Daily News“. Baldwin sei wie ein wilder Stier auf ihn zu gerannt. Der Fotograf soll laut dem Blatt bei der New Yorker Polizei Strafanzeige erstattet haben. „Ein Fotograf hat mich heute Morgen mit seiner Kamera fast ins Gesicht geschlagen“, beschrieb der „30 Rock“-Star dagegen seine Version des Vorfalles über den Kurznachrichtendienst Twitter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Sie hatten sich beim Dreh von "Game of Thrones" kennengelernt. Dort verliebten sich Kit Harington und Rose Leslie ineinander. Jetzt wird geheiratet - im Familienschloss …
Kit Harington und Rose Leslie heiraten
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Hat Boris Becker einen Diplomatenpass oder nicht? Nun ermittelt wohl die zentralafrikanische Staatsanwaltschaft.
Beckers Diplomatenpass: Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft
Schon wieder ein neues Elvis-Album - diesmal mit seiner Tochter
Elvis Presley bringt ein neues Album auf dem Markt – Duette mit seiner Tochter.
Schon wieder ein neues Elvis-Album - diesmal mit seiner Tochter

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.