+
Jetzt mit Freundin am Strand sieht Alena Gerber zwar immer noch sehr schlank, aber schon gesünder aus.

Alena Gerber: Magere Zeiten sind vorbei

München - Es ist gerade mal fünf Wochen her, seit Alena ­Gerber (22) ihre Fans schockte: Mit einem Foto auf Facebook, welches das Model total abgemagert zeigte. Nun hat sie ein neues Bild gepostet.

Dieses Foto auf Facebook schockte die Fans von Alena Gerber.

Das Schock-Foto auf Facebook legt damals den Verdacht der Magersucht nahe. Alena Gerber wies das damals gegenüber der tz sofort zurück, und um ihre Freunde und Fans weiter zu beruhigen, hat sie jetzt ein neues Foto gepostet: Im Urlaub und im ­Bikini am Strand von Rio de Janeiro, wo die zukünftige Frau von Ex-Skispringer Sven Hannawald gerade ohne ihren Verlobten Urlaub macht und sich von ihrer Oma aufpäppeln lässt.

Wie die Bild berichtet, hat das Model dank Omas Gemüseeintopf und Kokos-Pudding seit den Schock-Fotos fünf Pfund zugenommen. Damit wiegt sie jetzt rund 52 Kilo bei einer Körpergröße von 1,76 m. Gertenschlank ist sie freilich immer noch, aber ungesund krank sieht sie damit nicht mehr aus.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
In knappem Outfit mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants hat Helene Fischer ihre Fans in Leipzig erfreut. Und dann wurde sie richtig emotional.  
In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion