+
Benita zu Schaumburg-Lippe mit ihrem Sohn, Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe

Mutter Benita gestorben

Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe trauert

Hannover - Benita zu Schaumburg-Lippe ist tot. Die 85 Jahre alte Mutter von Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe (54) starb nach langer Krankheit in der Nacht zum Mittwoch.

Wann sie beigesetzt wird, ist nach Angaben einer Sprecherin der Familie vom Mittwoch noch nicht bekannt. Auf dem Schloss Bückeburg ist Halbmast geflaggt. Dort hatte die 85-Jährige gewohnt. Die Zeitungen „Neue Presse“ und „Schaumburger Nachrichten“ hatten über den Tod zuerst berichtet.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Benita zu Schaumburg-Lippe hatte sich von einem Verkehrsunfall im Jahr 2007 nie wieder richtig erholt. Damals war sie in Bückeburg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. In der Öffentlichkeit war sie nur noch selten zu sehen. Ihr Mann, Philipp-Ernst Fürst zu Schaumburg-Lippe, war nach schwerer Krankheit im Jahr 2003 im Alter von 75 Jahren gestorben.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Michael Wendler: Hat er seinen Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er seinen Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Die Musikwelt trauert um eine Gospel-Legende Edwin Hawkins. Der Sänger ist im Alter von 74 Jahre gestorben.  
„Oh Happy Day“- Sänger Edwin Hawkins tot
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand
Eine Hauswand in der Altstadt soll von eine Künstlerin besprüht werden - irgendwann in der Nacht. Sie nennt sich Bambi. Doch ein Münchner Galerist ist sich sicher zu …
Geheime Kunst-Aktion: Dieser Superstar besprayt in München eine Hauswand

Kommentare