+
Alicia Keys gibt ein Benefiz-Konzert zu Ehren von George Harrison.

Alicia Keys singt für Beatles-Gitarristen George Harrison

New York - Die R&B-Sängerin Alicia Keys will den Beatles-Gitarristen George Harrison mit einem Benefiz-Konzert ehren. Das Musikereignis am 3. November hat einen besonderen Hintergrund.

Alicia Keys' Wohltätigkeitsorganisation “Keep A Child Alive“ will damit Harrisons “philanthropisches Engagement in Indien“ anerkennen, wie die Stiftung am Dienstag bekannt gab.

Die Beatles - ein Mythos

Die Beatles - ein Mythos

Neben Alicia Keys sollen unter anderen auch Norah Jones (32) und Usher (33) am 3. November im legendären New Yorker Hammerstein Ballroom auftreten. “Keep A Child Alive“ setzt sich für HIV-infizierte Kinder in Indien und Afrika ein. Harrison war im November 2001 mit 58 Jahren an Krebs gestorben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben

Kommentare