+
Alicia Silverstone dreht ein Psychodrama. Foto: Paul Buck

Alicia Silverstone dreht mit Kidman und Farrell

Los Angeles (dpa) - Nach Nicole Kidman (49) und Colin Farrell (40)  stößt nun auch Alicia Silverstone (39, "Clueless - Was sonst!", "Vamps") zu der Besetzung des Psycho-Dramas "The Killing Of A Sacred Deer". "Variety" zufolge hat der griechische Regisseur Yorgos Lanthimos ("The Lobster") in Cincinnati (US-Staat Ohio) bereits mit den Dreharbeiten begonnen.

Farrell spielt einen erfolgreichen Arzt, der einen schwierigen Jungen in seine Familie aufnimmt. Kidman übernimmt die Rolle der Ehefrau, Silverstone mimt die leibliche Mutter des Teenagers. Lanthimos, der mit Dramen wie "Alpen" und "Dogtooth" Erfolge feierte, holte Farrell bereits für seinen ersten englischsprachigen Film "The Lobster" vor die Kamera.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Der Filmstar und ehemalige kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat im Passauer Dom Orgel gespielt.
Schwarzenegger klimpert auf Dom-Orgel in Passau
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Der legendäre Box-Champion Jake LaMotta ist tot. Der frühere Weltmeister im Mittelgewicht, dessen Leben die Vorlage für einen erfolgreichen Hollywood-Film mit Robert De …
Box-Legende Jake LaMotta stirbt mit 95 Jahren
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Die Modewelt blickt wieder gebannt nach Mailand. In der lombardischen Metropole gab Gucci jetzt den Startschuss zu den Shows der "Milano Moda Donna".
Mailänder Modewoche: Gucci ist im Widerstand
Eine künstliche Insel für Alba
Der wohl einzige wildlebende Albino-Orang-Utan der Welt soll besonders geschützt werden. Tierschützer in Indonesien wollen dem fünf Jahre alten Weibchen ein "freies und …
Eine künstliche Insel für Alba

Kommentare