+
So ein schönes Paar: George Clooney und Elisabetta Canalis

Alles aus bei George Clooney und Elisabetta?

Los Angeles - Hat sich Hollywoods schönstes Traumpaar wirklich getrennt? Angeblich gehen George Clooney und seine Langzeitfreudin Elisabetta Canalis jetzt getrennte Wege.

Verdächtig ist es schon, dass man George Clooney (49) und Elisabetta Canalis (32) schon so lange nicht mehr zusammen gesehen hat. Bei der Oscar-Verleihung im Februar ließen sie sich nicht blicken, im März machte Elisabetta sogar alleine Urlaub in Mexiko.

Angeblich ist es Clooneys Kinderwunsch, der die Beziehung scheitern ließ. Mit seinen fast 50 Jahren tickt bei dem Hollywood-Beau die Uhr, während Elisabetta nicht einmal die Besuche von Georges Kumpel Brad Pitt und seiner Familie ertragen konnte. Ein niederländisches People-Magazin zitiert Canalis mit den Worten: "Ich bin keine Mutterfigur und habe George deutlich gemacht, dass so etwas nie geschehen wird."

Wäre doch wirklich schade um die schönen Gene...

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Hat der legendäre Maler Salvador Dalí eine Tochter? 30 Jahre nach seinem Tod soll diese Frage nun geklärt werden. Ein historischer Moment in Spanien.
Ist diese Frau Dalís Tochter oder eine Hochstaplerin? 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Neue Liebes-Gerüchte um Pamela Anderson (49) kochen hoch. Zwischen der Ex-“Baywatch“-Star und einem 18 Jahre jüngeren Fußballstar soll etwas laufen. 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
In den nächsten Jahren kommt die Britische Königin den Steuerzahler einiges zu kosten. Die Ausgaben des Staates werden sich beinahe verdoppeln.
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar.
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet

Kommentare