+
Bradley Cooper, Emma Stone und Rachel McAdams im Kinofilm "Aloha - Die Chance auf Glück". Foto: 2015 Twentieth Century Fox/dpa

"Aloha": Maues Hawaii-Drama mit Starbesetzung

Berlin (dpa) - "Aloha", das heißt auf hawaiianisch sowohl "Hallo" als auch "Tschüss" - ein gutes Beispiel für die von der US-Kritik als "unentschlossen" und "überfrachtet" bezeichnete Mischung aus Romanze, Drama und Komödie. 

Im Mittelpunkt steht der von Bradley Cooper ("American Hustle") verkörperte Bauunternehmer Brian Gilcrest. Er soll auf Hawaii den Bau eines neuen Waffensatelliten überwachen und bekommt die quirlige Fliegerpilotin Allison Ng (Emma Stone) an seine Seite gestellt. 

Gedreht vor einer Postkartenkulisse und mit einem Starensemble wie Bill Murray als exzentrischem Milliardär und Alec Baldwin als Armee-General besetzt.

Aloha, USA 2015, 105 Min., FSK o.A., von Cameron Crowe, mit Bradley Cooper, Emma Stone, Rachel McAdams

Website

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare