Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack

Bayern-Schock: Müller verpasst wohl Leipzig-Doppelpack
+
Die 68er-Ikone Rainer Langhans lebt auch im Alter dem alternativen Hippie-Dasein getreu - fast - nur von Luft und Liebe.

Althippie Langhans lebt von Mini-Rente

Hamburg - Die 68er-Ikone Rainer Langhans lebt auch im Alter dem alternativen Hippie-Dasein getreu - fast - nur von Luft und Liebe. Arbeitet er, so schlägt er sich mit Gelegenheitsjobs durch.

“Ich lebe von der Hand in den Mund“, sagte der 69-jährige Lockenkopf der “Bild“-Zeitung, der demnach nur 207 Euro Rente bekommt. Angesichts der Mini-Rente muss Langhans gelegentlich im Privatfernsehen jobben, um über die Runden zu kommen: Etwa als Tester von Öko-Autos oder als Koch bei “Das perfekte Promi Dinner“.

Die zehn coolsten Promi-Werbespots

Die 10 coolsten Promi-Werbespots

Seinen 70. Geburtstag am Samstag will der einstige Anführer der in den 60ern für freien Sex und Drogen bekannten “Kommune 1“, nicht groß feiern. Er will sich mit seinen vier Freundinnen - seinem “Harem“, wie er es selbst nennt - treffen. “Dann will ich nur diskutieren, wie man richtig gut stirbt“, sagte der Jubilar.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare