+
Alyssa Milano wollte ihrem Kollegen einen üblen Streich spielen.

Alyssa Milano will Nacktfoto von Slater twittern

Los Angeles - Nach dieser Ansage muss es bei Christian Slater rund gegangen sein: Seine Kollegin Alyssa Milano bot auf ihrer Twitter-Seite ein Nacktfoto des Schauspielers an.

Da erlaubte sich Alyssa Milano (39) einen gemeinen Scherz. Während den gemeinsamen Dreharbeiten zu "Breaking In" schoss die Schauspielerin ein Foto ihres splitterfasernackten Kollegen Christian Slater (42) - und wollte es ihren Fans auf Twitter zeigen.

"Haben gerade eine Szene gedreht, in der Christian Slater nur mit schwarzen Stiefeln bekleidet und mit Rosenblättern auf Captain Kirks Stuhl sitzt", zwitscherte Milano. Und forderte ihre Fans gleich auf, Slater von ihrer Idee zu überzeugen: "Vielleicht könnt ihr Christian dazu überreden, dass ich das Foto twittern darf!!!"

Ihr Kollege nahm die Aktion mit Humor. Mit ihrem Vorschlag war er aber nicht so ganz einverstanden. "Ich würde die Szene gern für sich selbst sprechen lassen. Das hat Spaß gemacht!!!", twitterte er auf seiner Seite - und zog sich galant aus der Affäre.

sm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare