+
Alyssa Milano wollte ihrem Kollegen einen üblen Streich spielen.

Alyssa Milano will Nacktfoto von Slater twittern

Los Angeles - Nach dieser Ansage muss es bei Christian Slater rund gegangen sein: Seine Kollegin Alyssa Milano bot auf ihrer Twitter-Seite ein Nacktfoto des Schauspielers an.

Da erlaubte sich Alyssa Milano (39) einen gemeinen Scherz. Während den gemeinsamen Dreharbeiten zu "Breaking In" schoss die Schauspielerin ein Foto ihres splitterfasernackten Kollegen Christian Slater (42) - und wollte es ihren Fans auf Twitter zeigen.

"Haben gerade eine Szene gedreht, in der Christian Slater nur mit schwarzen Stiefeln bekleidet und mit Rosenblättern auf Captain Kirks Stuhl sitzt", zwitscherte Milano. Und forderte ihre Fans gleich auf, Slater von ihrer Idee zu überzeugen: "Vielleicht könnt ihr Christian dazu überreden, dass ich das Foto twittern darf!!!"

Ihr Kollege nahm die Aktion mit Humor. Mit ihrem Vorschlag war er aber nicht so ganz einverstanden. "Ich würde die Szene gern für sich selbst sprechen lassen. Das hat Spaß gemacht!!!", twitterte er auf seiner Seite - und zog sich galant aus der Affäre.

sm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Robbie Williams und seine Ehefrau Ayda Field werden Juroren bei der britischen Castingshow The X Factor. Auch in Deutschland gibt es eine Neuauflage der Sendung mit …
Bei dieser Kultsendung werden Robbie Williams und seinen Ehefrau Juroren
Barack Obama friert in Südafrika
Das kann passieren, wenn man von der sommerlichen Nordhalbkugel anreist: Barack Obama wurde kalt erwischt.
Barack Obama friert in Südafrika
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Ein Soßenfleck auf dem Jackett oder auf der teuren Bluse? Dann sollte das gute Stück nicht vorschnell in der eigenen Waschmaschine landen. Manche Kleidungsstücke …
Welche Kleidung muss in die Wäscherei?
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch
„Jennifer Rostock“-Sängerin Jennifer Weist genießt derzeit eine Band-Pause und ihren Sommerurlaub in der Sonne. Mit heißen Urlaubsgrüßen entzückt sie ihre Fans.
Jennifer Rostock schickt heiße Urlaubsgrüße - und die Fans drehen durch

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.