+
Amanda Seyfried bei der Premiere von 'Les Miserables' am 09.02.2013 in Berlin. Foto: Sven Hoppe

Amanda Seyfried: Heiraten ist nichts für mich

Hamburg (dpa) - Die US-Schauspielerin Amanda Seyfried (29) will nicht heiraten. "Ich finde es ausgesprochen romantisch, sich so ein Versprechen zu geben", sagte sie dem deutschen "Cosmopolitan"-Magazin, "aber für mich und mein Leben ist das nichts."

Mit fünf Jahren habe sie von einer Hochzeit geträumt und sich ständig ausgemalt, welches Kleid sie tragen werde, erzählte Seyfried, die mit dem Schauspieler Justin Long (37) liiert ist. Heute schrecke sie die Zeremonie ab: "Ich stehe beruflich sowieso schon viel zu oft im Mittelpunkt."

Seyfried ("Mamma Mia", "Ted 2") besitzt seit kurzem eine Farm mit Pferden und Hühnern nördlich von New York. Sie finde dort absolute Klarheit und Ruhe. "Aber, ganz ehrlich, nachts habe ich etwas Angst." Es werde dort sehr dunkel und still. "Sobald die Sonne untergeht, gehe ich nicht mehr vor die Tür."

Cosmopolitan.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare