+
Chris Klein freut sich über die Geburt seines Sohnes Frederick Easton.

Chris Klein freut sich über Nachwuchs

"American Pie"-Star zum ersten Mal Vater geworden

Austin - Man kennt ihn aus dem Teenie-Klamauk "American Pie": Der Schauspieler Chris Klein ist zum ersten Mal Vater geworden.

„American Pie“-Star Chris Klein (37) ist zum ersten Mal Vater geworden. Seine Ehefrau Laina brachte am vergangenen Samstag im texanischen Austin Söhnchen Frederick Easton zur Welt. „Alles ist gut. Mutter und Baby sind zu Hause und fühlen sich wunderbar“, sagte ein Sprecher des US-Schauspielers am Mittwoch dem US-Portal „Us Weekly“. „Laina hat mir ein Wunder ausgeliefert“, twitterte Klein und postete ein Foto des Babys.

Der Schauspieler hatte 2003 seiner Kollegin Katie Holmes (37, „Batman Begins“) das Eheversprechen gegeben. Die Verlobung wurde zwei Jahre später aber aufgelöst. Holmes heiratete 2006 „Mission Impossible“-Star Tom Cruise (54).

Klein stand für mehrere Teile der US-Komödie „American Pie“ vor der Kamera, zuletzt 2012 für den Streifen „American Pie: Das Klassentreffen“.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn …
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Die Vorwürfe gegen Bill Cosby waren teils Jahrzehnte alt, den Schuldspruch gegen ihn wegen sexueller Nötigung feiert die noch junge #MeToo-Bewegung dennoch. Der einst so …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
Kristina Yantsen lässt die Bombe platzen. Unter Tränen spricht die von „Bachelor“ Daniel Völz Auserwählte jetzt Klartext - und schockt damit die Fans.
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an

Kommentare