+
Chris Klein wurde durch "American Pie" zum Hollywood-Star.

"American Pie"-Star Klein: "Ich hätte sterben können"

Los Angeles - Mit "American Pie" gelang ihm der ganz große Durchbruch. Jetzt gestand Chris Klein erstmals seine Alkoholsucht. Diese brachte dem Schauspieler schon eine Haftstrafe ein.

Die Hit-Komödie “American Pie“ hatte Chris Klein (33) vor dreizehn Jahren über Nacht berühmt gemacht. “Das war einfach magisch“, erinnert sich der US-Schauspieler in einem Interview mit der US-Zeitschrift People über den raschen Erfolg, der aber nicht dauerhaft anhielt. Der frühere Verlobte von Kollegin Katie Holmes (33), die die Beziehung zu Klein 2005 auflöste, verfiel nach eigenem Bekunden dem Alkohol. “Ich hätte sterben können“, erzählt der Schauspieler in der neuen Ausgabe der Zeitschrift. Nach zwei Festnahmen wegen Trunkenheit am Steuer mit einer Haftstrafe habe er sein Leben umgekrempelt. Seit fast 19 Monaten hält er sich von Alkohol fern. Er sei er nun “der glücklichste Mensch auf der Welt“. Ende April kehrt Klein mit dem Streifen “American Pie: Das Klassentreffen“ in die deutschen Kinos zurück.

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

Kiffen, Koksen und Saufen bei den Stars

dpa/pe

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare