+
Taya (Sienna Miller) und Chris Kyle (Bradley Cooper) ahnen bei ihrer Hochzeit noch nicht, was das Leben eines Elitesoldaten mit sich bringt. Foto: Courtesy of Warner Bros. Pictures

"American Sniper": Soldaten-Epos von Clint Eastwood

Berlin (dpa) - Mit "American Sniper" hat Clint Eastwood Hollywoods erfolgreichsten Kriegsfilm inszeniert. Das Irak-Drama dreht sich um den tödlichsten Scharfschützen der US-Militärgeschichte.

Über seine Einsätze im Irak hat Chris Kyle eine Autobiografie geschrieben. Bradley Cooper kaufte sich die Filmrechte und spielt auch die Hauptrolle des treffsicheren Elitesoldaten, der von vielen als Kriegsheld gefeiert wurde. Der Film zeigt Kyle bei seinen gefährlichen Einsätzen und in seiner texanischen Heimat bei seiner Frau (Sienna Miller) und Familie als Veteranen mit posttraumatischen Störungen.

(American Sniper, USA 2014, 132 Min., FSK ab 16, von Clint Eastwood, mit Bradley Cooper, Sienna Miller)

American Sniper

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Missbrauchsverfahren gegen Polanski geht weiter
Auch die Fürsprache seines Opfers hat nichts genutzt: Das 40 Jahre alte Missbrauchsverfahren gegen Regisseur Roman Polanski läuft weiter. Ein Richter in Los Angeles …
Missbrauchsverfahren gegen Polanski geht weiter
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll

Kommentare