+
Amy Winehouse auf dem Weg zu ihrem Prozess wegen Körperverletzung.

Amy Winehouse vor Gericht

London - Amy Winehouse steht in London vor Gericht, weil sie einen weiblichen Fan geschlagen haben soll. Der Prozess wegen Körperverletzung dauert zwei Tage.

Unter großem Interesse der Medien ist die britische Soulsängerin Amy Winehouse am Donnerstag vor Gericht in London eingetroffen. Die 25-Jährige wurde von einer Schar Reporter und Fotografen begrüßt, als sie pünktlich vor dem Amtsgericht ankam.

Ihr wird der Prozess gemacht, weil sie einen weiblichen Fan geschlagen haben soll. Winehouse, die ein graues enges Kostüm trug, wurde von Sicherheitskräften in das Gebäude gebracht. Der Fan hatte die fünffache Grammy-Gewinnerin (“Rehab“, “Back To Black“) im vergangenen September bei einer Veranstaltung um ein gemeinsames Foto gebeten. Winehouse hatte die Frau daraufhin laut Anklage geschlagen. Ihr wird Körperverletzung vorgeworfen.

Sie selbst bestritt bei einer Voranhörung ihre Schuld. Die Musikerin ist schon öfter mit dem Gesetz in Konflikt geraten und macht immer wieder wegen Drogen- und Alkoholproblemen von sich reden. Der Prozess dauert zwei Tage. Erst vergangene Woche hatte Winehouse mit der Justiz zu tun, als sich ihr Mann Blake Fielder-Civil (27) wegen Ehebruchs von ihr scheiden ließ.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Bei einer Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer (17) in Wuppertal hat es am Dienstag vier Verletzte gegeben.
Extremer Massenandrang bei Autogrammstunde von YouTube-Star Mike Singer - vier Menschen verletzt
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis

Kommentare