+
Amy Winehouse auf dem Weg zu ihrem Prozess wegen Körperverletzung.

Amy Winehouse vor Gericht

London - Amy Winehouse steht in London vor Gericht, weil sie einen weiblichen Fan geschlagen haben soll. Der Prozess wegen Körperverletzung dauert zwei Tage.

Unter großem Interesse der Medien ist die britische Soulsängerin Amy Winehouse am Donnerstag vor Gericht in London eingetroffen. Die 25-Jährige wurde von einer Schar Reporter und Fotografen begrüßt, als sie pünktlich vor dem Amtsgericht ankam.

Ihr wird der Prozess gemacht, weil sie einen weiblichen Fan geschlagen haben soll. Winehouse, die ein graues enges Kostüm trug, wurde von Sicherheitskräften in das Gebäude gebracht. Der Fan hatte die fünffache Grammy-Gewinnerin (“Rehab“, “Back To Black“) im vergangenen September bei einer Veranstaltung um ein gemeinsames Foto gebeten. Winehouse hatte die Frau daraufhin laut Anklage geschlagen. Ihr wird Körperverletzung vorgeworfen.

Sie selbst bestritt bei einer Voranhörung ihre Schuld. Die Musikerin ist schon öfter mit dem Gesetz in Konflikt geraten und macht immer wieder wegen Drogen- und Alkoholproblemen von sich reden. Der Prozess dauert zwei Tage. Erst vergangene Woche hatte Winehouse mit der Justiz zu tun, als sich ihr Mann Blake Fielder-Civil (27) wegen Ehebruchs von ihr scheiden ließ.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren
Das Ehepaar gab die Trennung in einer gemeinsamen Erklärung bekannt. Stiller und Taylor wollen als sorgende Eltern verbunden bleiben und ihre beiden Kinder weiter …
Ben Stiller und Christine Taylor: Trennung nach 17 Jahren

Kommentare