Neuer Tour-Look?

Andrea Berg: Wow-Dekolleté beim „Schlagerbooom“ - Fans total begeistert

Andrea Bergs Auftritt beim „Schlagerbooom“ war für viele Fans eines der Highlights der Show. Besonders das Outfit der Schlager-Königin sorgte für Furore.

  • Andrea Berg stand bei Florian Silbereisens „Schlagerbooom“ 2019 auf der Bühne.
  • Die Schlager-Königin trat im extrem gewagten Space-Outfit auf.
  • Die Fans feiern Andrea Berg für ihren Look.

Leipzig - Der „Schlagerbooom“ sorgte auch im Jahr 2019 für Furore. GastgeberFlorian Silbereisen hatte einmal mehr die absoluten Top-Stars der Szene in der ARD-Show zu Gast. Neben Roland Kaiser und Maite Kelly wurde Silbereisen dann auch noch von seiner Ex-Freundin Helene Fischer überrascht. Im Nachgang beherrschte das emotionale Aufeinandertreffen des ehemaligen Pärchens die Schlagzeilen. Dabei sorgte auch die andere Schlager-Königin für Furore: Andrea Berg.

Sie präsentierte beim „Schlagerbooom“ unter anderem ihren Song „Hallo Houston“, aus ihrem aktuellen Album „Mosaik“. Im Gegensatz zu Helene Fischer, in deren all ein Backstage-Foto für zusätzlich Aufsehen sorgte, war Andrea Bergs Anwesenheit schon im Vorfeld bekannt und war für viele Musik-Fans sicher ein Grund beim „Schlagerbooom“ einzuschalten. Dennoch weiß Andrea Berg bei ihren Auftritten immer wieder zu überraschen und mit ihren Outfits zu überzeugen. Bereits vor der Show machte Berg mit Blick auf ihre anstehende Tour eine vielversprechende Ankündigung: Sie werde sich in eine sexy Märchenprinzessin verwandeln und in eine Punk-Amazone mit Corsage, gab sie zu Protokoll. Ein weiteres sehr gewagtes Outfit zeigte die 53-Jährige nun beim „Schlagerbooom“. Dieses ist aber sicher schon einmal ein Vorgeschmack auf die Tour-Looks. 

Andrea Berg liefert beim „Schlagerbooom“ 2019 ab: Extrem gewagtes Space-Outfit

Andrea Berg lieferte zum Song „Hallo Houston“ passend eine Performance im sexy Space-Outfit ab, inklusive passender Weltraum-Crew. Ihre Tänzerinnen kamen in weißen, hautengen und bauchfreien Outfits. Zusätzlich waren die Kostüme an den Ärmeln und am Hals mit bunten Kunst-Steinen besetzt. Außerdem machten zusätzlich angebrachte, abstehende Schulterklappen den Uniform-Look perfekt. Die männlichen Tänzer kamen im ebenso verzierten ärmellosen, weißen Look. Star Trek lässt grüßen.

Der Mittelpunkt der Inszenierung war aber natürlich Andrea Berg selbst. Im Gegensatz zu ihren Tänzern war aus ihrer weißen Hose vorne ein breiter Streifen ausgeschnitten und durch durchsichtigen Stoff ersetzt. Besonderer Hingucker war aber noch mehr das Oberteil: Berg kam ebenfalls mit den mit Steinchen verzierten Schulterklappen. Das Top war dann aber bis zum Bauchnabel mit einem extra tiefen V-Ausschnitt versehen, der einiges erahnen ließ. Zudem lief das Top unten ebenfalls in einem V unterhalb des Schritts der Sängerin aus. Dazu trug Andrea Berg einen extrem strengen Pferdeschwanz. 

Fans feiern Andrea Berg für gewagtes Outfit

Bei ihren Fans kam das Outfit extrem gut an. „Super sahst du aus“, „Toller Auftritt, das Outfit bombe, mega Frau“ oder: „War toll der Auftritt und besonders das Outfit“, lauteten ein paar Kommentare zu einem Posting von Andrea Berg auf Instagram. Ein anderer Fan wurde noch direkter und meinte: „Geiles Outfit“. Wieder ein anderer fasste zusammen: „Tolles Outfit. Es war einfach ein gelungener Auftritt. (...) Andrea ist mega-schön und sexy“.

Andrea BErg beim „Schlagerbooom 2019“

Andrea Berg bekommt auch Kritik für den Look

Allerdings gefiel das Dress der Schlager-Königin nicht allen. Ein Fan äußerte etwa heftige Kritik an dem Look der Sängerin: „Diese meterlangen Extensions haben mir absolut gar nicht gefallen und auch dieses übertriebene Make Up fand ich absolut nicht schön“. Für den Fan braucht Andrea Berg diese Schönheitstricks nicht. Insofern war auch dieser Post durchaus nett gemeint.

Mit ihrer neuen „Gold-Edition“, die das Album noch einmal aktualisiert hat, im Gepäck geht die Schlager-Queen ab Ende November auf große Tour. Ob wir das Space-Outfit auf der Konzertreise wiedersehen? Es scheint zumindest wahrscheinlich, schließlich sollten die Show-Konzepte so kurz vor dem Tourstart schon stehen. Andrea Berg lieferte in den letzten Wochen auch immer wieder Einblicke in die Proben zu ihrer Konzertreise.

rjs

Rubriklistenbild: © dpa / Henning Kaiser

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Star unterläuft peinlicher Foto-Fehler  - Schuld ist der „Schönheitswahn“
Influencerin London Goheen hat fast eine halbe Million Follower auf Instagram. Jüngst ist der 21-Jährigen allerdings ein peinlicher Fehler unterlaufen. Er verdeutlicht …
Star unterläuft peinlicher Foto-Fehler  - Schuld ist der „Schönheitswahn“
TV-Star teilt dieses Schlafzimmer-Foto - erst ein Jahr später fällt kolossal peinliche Schummelei auf
Eine TV-Prominente hat im Juni 2018 ein scheinbar harmloses Foto gepostet. Erst jetzt, mehr als ein Jahr später, fällt eine maximal peinliche Panne auf.
TV-Star teilt dieses Schlafzimmer-Foto - erst ein Jahr später fällt kolossal peinliche Schummelei auf
Verruchtes Strand-Foto von Lilly Becker: Trägt sie da etwa kein ... ? 
Lilly Becker macht Urlaub auf den Malediven. Dort ist es wohl so heiß, dass sie für ein heißes Strandfoto auch gleich auf ein Kleidungsstück zu verzichten scheint.
Verruchtes Strand-Foto von Lilly Becker: Trägt sie da etwa kein ... ? 
Lena Meyer-Landrut räkelt sich auf Bett und gewährt intime Blicke
Lena Meyer-Landrut genießt ein Wellness-Urlaub in einem Hotel in Oberbayern. Auf einem Selfie zeigt sie jede Menge Haut. 
Lena Meyer-Landrut räkelt sich auf Bett und gewährt intime Blicke

Kommentare

Hans Hexenhaus
(0)(0)

Man kann es drehen und wenden wie man will und ganz egal was sie an hat, sie hat den Tatsch zum "billig" aussehen und ihre Kostüme tragen nicht dazu bei, dass sich daran etwas ändert. Sie hat immer noch eine gute Figur, aber diese kurzen Fähnchen und Leder Dress mit Overknees wirken ab einem bestimmten Alter eher albern. Sie macht immer sie selben Bewegungen und den Entenschnabel.....na ja, ihren Fans gefällt es und sie verkauft immer noch genug Tonträger, aber ich werde mir im Fernsehen ihr Konzert aus Aspach bestimmt nicht mehr anschauen, nachdem einmal der Ton nicht in Ordnung war und ihre Stimme live gesendet wurde.....nein, danke.....das muss nicht sein.

Gert MauersbergerAntwort
(0)(0)

Sehen nicht und hören erst recht nicht - klingt alles nur noch nach Play back - die Stieftochter ist aber auch um keinen Deut besser

das Eichhörnderl
(0)(0)

Sie hat so gute Lieder, schade, das sie diesen Verkleiderummel á la Heidi Klum´s next top flop model mitmacht, hat sie überhaupt nicht nötig.