+
Andrea Kathrin Loewig ist verliebt.

„Möchten gemeinsam auf Veranstaltungen“

Andrea Kathrin Loewig zeigt neue Beziehung nun auch öffentlich

Berlin - Andrea Kathrin Loewig hat der Öffentlichkeit ihre neue Liebe bisher vorenthalten. Doch das hat nun ein Ende.

„In aller Freundschaft“-Star Andrea Kathrin Loewig (50) will ihren Lebensgefährten, den Architekten Andreas Thiele, nicht länger vor der Öffentlichkeit verstecken. Sie seien als Paar nun so sehr zusammengewachsen, „dass wir auch gemeinsam auf Veranstaltungen gehen möchten“, sagte Loewig in einem Interview der Bild-Zeitung vom Montag.

„Wenn man sich kennenlernt, ist das ein Prozess wie bei einer kleinen Pflanze, die wachsen muss. Wir wollten nicht, dass das durch öffentlichen Rummel zerstört wird“, erklärte die Schauspielerin die Heimlichtuerei in der Vergangenheit. Nach Bild-Informationen sind Loewig und Thiele seit zwei Jahren ein Paar und am Wochenende bei der Hope-Gala Dresden erstmals gemeinsam aufgetreten.

Seit 1999 spielt Loewig in der erfolgreichen ARD-Arztserie „In aller Freundschaft“ die Rolle der Chefärztin Dr. Kathrin Globisch. Loewig ist Mutter einer achtjährigen Tochter.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Das Pantone-Farbsystem wird vor allem in der Grafik- und Druckindustrie verwendet. Das Unternehmen hat auch für kommendes Jahr eine Trend-Farbe aus seiner Farbpallette …
Strahlendes Lila wird Farbe des Jahres 2018
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Die Liebe zu seiner Meghan muss groß sein. Denn künftig will Prinz Harry sogar auf ein ganz bestimmtes Laster verzichten - was dem Prinzen wohl nicht leicht fallen wird.
Alles wegen der Liebe: Prinz Harry verzichtet wegen Meghan auf nervige Gewohnheit
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"

Kommentare