+
Der Musiker Andreas Bourani will gern eine Familie haben, aber nicht heiraten. Foto: Jörg Carstensen

Andreas Bourani scheut vor Ehe zurück

Berlin (dpa) - Andreas Bourani (31, "Auf uns") hat begründet, wieso er nicht viel vom Heiraten hält: "Ich finde es ganz schön gewagt, jemandem zu versprechen, dass man bis ans Ende des Lebens mit ihm zusammen ist", sagte er am Dienstag im TV-Sender RTL.

"Das ist der Unterschied zwischen "versuchen" und "versprechen"." Der 31-Jährige lehnt "kitschige Romantik" vollkommen ab und verweist auf die Statistik: "Jede zweite oder dritte Ehe wird geschieden. Im Schnitt hält eine Ehe nur 14 Jahre." Der Zeitschrift "Gala" hatte er vor kurzem gesagt: "Gerne viele Kinder, aber keine Hochzeit." Er habe irgendwie das Gefühl, zu heiraten habe inzwischen nur noch steuerliche Gründe.

RTL-Sendung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Der britische Prinzgemahl Philip ist berühmt für seine Bonmots - und auch im Gespräch mit Michael Palin hat er kürzlich wieder eine besondere Bemerkung fallen lassen. …
Michael Palin wurde von Prinz Philip gewarnt
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
"Die Liebe ist nie weniger geworden", hat Schauspieler Neil Patrick Harris vor kurzem über seine Beziehung zu Ehemann David Burtka gesagt. Klar, dass auch dessen …
Neil Patrick Harris ganz verliebt in seinen Mann
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods saß berauscht hinter dem Steuer und verbrachte mehere Stunden in Polizeigewahrsam. Jetzt hat der Golfstar Stellung dazu genommen.
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme
Jupiter - Nach seiner Festnahme wegen Autofahrens unter mutmaßlichem Rauschmitteleinfluss hat sich der frühere Golf-Superstar Tiger Woods erstmals öffentlich zu Wort …
Tiger Woods entschuldigt sich nach Festnahme

Kommentare