+
Playboy? Wenn's nach Andreas Gabalier geht, stimmt das Image.

Andreas Gabalier sieht sich selbst als Playboy

Wien - Er sieht sich als Playboy: Der österreichische Volksmusiker Andreas Gabalier (28) spielt gerne mit seinem Image als Herzensbrecher.

„Aber ich geb's zu: Ein bisserl ist an dem Playboy schon dran“, sagte Gabalier („Zuckerpuppen“) der Zeitschrift „Meine Melodie“. Die Aufmerksamkeit seiner vorwiegend weiblichen Fans genieße der selbst ernannte „Volks-Rock'n'Roller“ sehr. Besonders geschmeichelt sei der Steirer, wenn sich seine Anhängerinnen für seine Konzerte hübsch machen: „Wer wäre das denn nicht?“ Dass er bei den Aufnahmen zu seinem neuen Album „Home Sweet Home“ im amerikanischen Nashville völlig unerkannt geblieben war, habe aber auch seine Vorteile gehabt: „Ich hab mich mal wieder ganz wie der alte Andi gefühlt.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
Mario Testino wurde prüde erzogen
Früher war Nacktheit für ihn tabu. Mittlerweile geht Starfotograf Mario Testino damit lockerer um
Mario Testino wurde prüde erzogen

Kommentare