+
Andy Borg blickt auf seine Zeit beim "Musikantenstadel" zurück.

Rückblick

Das hat Andy Borg besonders beeindruckt

München - Fernsehmoderator Andy Borg (54), der demnächst den ARD-„Musikantenstadl“ abgeben muss, findet im Rückblick die Auftritte von „Freizeitmusikern“ besonders beeindruckend.

„Ihre Auftritte habe ich immer auch als Erinnerung an uns Profis empfunden, nie zu vergessen, dass Musik in erster Linie bedeutet, anderen Freude zu bereiten und dass unser Beruf, Musik machen zu dürfen, immer auch eine Berufung ist“, sagte er in einem Interview, das der Bayerische Rundfunk am Freitag veröffentlichte. „Beeindruckt hat mich auch, immer wieder beobachten zu dürfen, dass viele große und kleine Künstler, die wir im Stadl zu Gast hatten, vor ihrem Auftritt genauso nervös waren wie ich.“

Zum bevorstehenden Abtritt als „Stadl“-Moderator äußerte Borg sich in dem „Drei Fragen an Andy Borg“ überschriebenen Interview nicht. Am nächsten Samstag (28. März) wird Borg im österreichischen Oberwart seinen letzten „Stadl“ in deutschsprachigen Landen moderieren. Nach einer Open-Air-Show in Kroatien am 27. Juni muss er seinen Posten dann endgültig für einen jüngeren Nachfolger räumen. Der BR und seine Partner in Österreich und der Schweiz wollen das seit Jahrzehnten laufende Format entstauben und für jüngere Zuschauer attraktiver machen. Wer in Borgs Fußstapfen tritt, ist noch unbekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuseelands Regierungschefin präsentiert Baby
Jacinda Ardern hat das Krankenhaus drei Tage nach der Geburt ihrer Tochter verlassen. Das kleine Mädchen trägt einen ganz besonderen Namen.
Neuseelands Regierungschefin präsentiert Baby
"I love you, Toni Kroos" - Promis feiern die Mannschaft
Welch eine Zitterpartie: Erst in der Nachspielzeit erlöste Toni Kroos die Fans der Nationalmannschaft. Da mussten anschließend viele Emotionen raus.
"I love you, Toni Kroos" - Promis feiern die Mannschaft
Brigitte Nielsen ist mit 54 Jahren Mutter geworden
Die vier Söhne von Brigitte Nielsen sind bereits alle erwachsen. Jetzt freut sich die glückliche Mama über ein Mädchen.
Brigitte Nielsen ist mit 54 Jahren Mutter geworden
Helene Fischer in Glitzer-BH und mit Hotpants: Emotionen pur bei Tour-Auftakt
Wow, was für ein Auftritt! Im knappen Look mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants bekamen Helene Fischers Fans in Leipzig etwas für die Augen. Und dann wurde es …
Helene Fischer in Glitzer-BH und mit Hotpants: Emotionen pur bei Tour-Auftakt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.