+
"America's Dad"? Gegen den Schauspieler Bill Cosby werden schwere Vorwürfe erhoben. Foto: Frank Franklin II

Schwere Vorwürfe gegen US-Komiker

Angebliche Cosby-Opfer verlangen Millionen-Fonds

New York - Drei Frauen, die US-Komiker Bill Cosby des sexuellen Missbrauchs beschuldigen, fordern, einen Millionen-Fonds für die angeblichen Opfer aufzulegen.

„Die Öffentlichkeit verdient zu erfahren, ob Herr Cosby (77) ein Heiliger oder ein Sexualstraftäter ist“, sagte die Anwältin Gloria Allred am Mittwoch (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz in Los Angeles. Allred vertritt die drei Frauen. Sie verlangte von Cosby, dass er einem Gremium von ehemaligen Richter erlaubt, darüber zu entscheiden, ob die Anschuldigungen begründet sind oder nicht. Er solle 100 Millionen US-Dollar (umgerechnet 81 Millionen Euro) in einen Fonds einzahlen, aus dem mögliche Opfer-Entschädigungen bezahlt werden könnten.

Inzwischen machen nach US-Medienberichten etwa 20 Frauen Cosby öffentlich schwere Vorwürfe. Mehrere der Frauen schilderten in Interviews, dass Cosby sie mit Tabletten willenlos gemacht habe und es dann zu sexuellen Übergriffen gekommen sei. Cosby bestreitet die Taten über seinen Anwalt vehement.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare