+
Kann man so einem Angebot wiederstehen? Justin Timberlake sah Justin Bieber im Internet und bot ihm einen Plattenvertrag an. Der Teenie sagte ab.

Angebot von Timberlake abgelehnt

Bochum- Kann man einen Plattenvertrag mit Justin Timberlake ablehnen? Justin Bieber hat es nach eigenen Aussagen getan. Timberlake hätte ihn im Internet gesehen und engagieren wollen.

Angebot von Justin Timberlake abgelehnt Teenie-Star Justin Bieber hat nach eigener Aussage Angebote für einen Plattenvertrag von Usher und Justin Timerlake erhalten. Beide seien bei der Videoplattform Youtube auf ihn aufmerksam geworden, wo er selbstgedrehte Videos mit Coverversionen der beiden Superstars eingestellt hatte, wie der 15 Jahre alte Kanadier dem Schülermagazin “

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker
Boris Becker feiert in der nächsten Woche seinen 50. Geburtstag. Derzeit kassiert er eine Menge Häme - und rechnet selbst mit Deutschland ab.
Die unmissverständliche Abrechnung des Boris Becker
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"

Kommentare