+
Nach dem Einbruch bei Susan Boyle sorgt sich die Familie um ihr Leben.

Angehörige fürchten um Boyles Leben

London - Nach dem Einbruch bei Susan Boyle sorgt sich die Familie um ihr Leben. Das Haus der Sängerin sei so schlecht abgesichert, ein geistesgestörter Fan könne sie wie Ex-Beatle John Lennon umbringen.

Lesen Sie auch:

Susan Boyle überrascht Einbrecher

Das sagte John Boyle der britischen Boulevardzeitung “The Sun“ (Donnerstag). “Susan ist ein Riesenweltstar und braucht einen besseren Schutz. Man sehe, was John Lennon in New York passierte - es ist sehr beunruhigend.“ Lennon war 1980 auf einer Straße in der US-Metropole erschossen worden. Die Sängerin selbst scherzte hingegen am Mittwochabend über den zweiten Einbruch in ihr Haus binnen weniger Wochen. “Der Einbrecher war mehr erschrocken als ich, denn er rannte weg.“ Ein 16-Jähriger wurde von der Polizei als Tatverdächtiger zunächst festgenommen, aber wieder freigelassen. Die 48-jährige Sängerin überraschte den Einbrecher am Dienstagabend, als sie von Aufnahmen im Tonstudio in ihr Haus nahe Edinburgh heimkehrte.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oliver Pocher (RTL): Alle Informationen zum Privatleben und den TV-Shows des Comedians
Oliver Pocher reitet als RTL-Comedian auf einer Erfolgswelle. In seiner Show „Pocher - gefährlich ehrlich" stellt der Mann aus Hannover regelmäßig Instagram-Influencer …
Oliver Pocher (RTL): Alle Informationen zum Privatleben und den TV-Shows des Comedians
Deutschrapper Fler beschimpft Xavier Naidoo, Attila Hildmann und Bushido
Deutschrapper Fler polarisiert mit seinen Aussagen im „Bunkertalk“ von Marcus Staiger. Es geht um Bushido, Attila Hildmann und Xavier Naidoo.
Deutschrapper Fler beschimpft Xavier Naidoo, Attila Hildmann und Bushido
US-Schauspielerin gestorben: Schon der dritte, harte Schicksalsschlag für Ehemann John Travolta
Die Schauspielerin und Frau von Hollywood-Star John Travolta, Kelly  Preston, ist an Krebs gestorben. Es ist der dritte, harte Schicksalsschlag für den Hollywood-Star.
US-Schauspielerin gestorben: Schon der dritte, harte Schicksalsschlag für Ehemann John Travolta
Meghan Markle: Prozessakten enthüllen ihr Leiden bei den Royals - „Schaden der psychischen Gesundheit“
Der Wirbel um Meghan Markle scheint kein Ende zu nehmen. Nun werden immer mehr traurige Details über ihr Leben im britischen Königshaus öffentlich.
Meghan Markle: Prozessakten enthüllen ihr Leiden bei den Royals - „Schaden der psychischen Gesundheit“

Kommentare