S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 
+
Viel Bein zeigte Angelina Jolie bei der Oscar-Verleihung.

Legbombing: Angelinas Bein auf Abwegen

Seit der Oskar-Verleihung wird Angelina Jolie oft kopiert. Aber nicht von anderen Stars sondern von Spaßvögeln im Internet, die das entblößte Bein der Schauspielerin in viele bekannte Bilder montieren.

Laut Medienberichten habe das Webportal Buzzfeed seine Leser dazu aufgerufen, mit Hilfe eines Fotobearbeitungs-Tools das Jolie-Bein in ihre Lieblingsbilder zu kopieren. Das taten diese auch. Und so findet man das schöne Bein der 35-Jährigen beispielsweise auf dem Bild mit einer Oscar-Statue, an John Travolta in berühmter Pose auf dem bearbeiteten Filmplakat für "Leg fever" und an Henry VIII., dem englischen König mit dem "Tudor leg". Legbombing nennt sich der beliebte Zeitvertreib.

Angelina Jolies berühmtes rechtes Bein

Angelina Jolies berühmtes rechtes Bein

Dank Twitter und der Online-Pinnwand Pinterest sind die Bilder im Internet heiß begehrt. Bei Twitter gibt es mittlerweile sogar das Profil von Jolies rechten Bein - "Angiesrightleg". Hier wird regelmäßig über die neuesten "Bein-Bomben" informiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare