+
Die Schauspielerin Angelina Jolie besuchte Erdbebenopfer aus Haiti im Krankenhaus und nahm sich ihrer Hilferufe an.

Angelina Jolie besucht Erdbebenopfer

Santo Domingo - Die Schauspielerin Angelina Jolie besuchte Erdbebenopfer aus Haiti im Krankenhaus und nahm sich ihrer Hilferufe an. Unterstützung erhielt sie von einem prominentem Begleiter.

Hollywoodstar Angelina Jolie hat in der Dominikanischen Republik Erdbebenopfer aus Haiti getroffen. Jolie besuchte am Montag das Dario-Contrera-Krankenhaus in der Hauptstadt Santo Domingo, wie ein Sprecher sagte.

In der Klinik werden Dutzende Überlebende des verheerenden Bebens vom 12. Januar medizinisch versorgt. Sprecher Dario Manon sagte, Jolie habe sich mit mehreren Patienten unterhalten.

“Sie sprach mit einigen Kindern und einer haitianischen Frau, die sie erkannte und um Hilfe bat.“ Die Schauspielerin wurde von Gonzalo Vargas Llosa begleitet, einem Vertreter des UN-Hochkommissars für Flüchtlinge und Sohn des peruanischen Schriftstellers Mario Vargas Llosa.

Jolie selbst ist Botschafterin des guten Willens für die UN-Flüchtlingsbehörde.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
John F. Kennedy galt schon zu Lebzeiten als Schürzenjäger. Wie ein neues Buch enthüllt, soll er nicht einmal vor der Schwester seiner Frau Jackie die Finger gelassen …
Buch enthüllt: Kennedy betrog seine Frau mit ihrer eigenen Schwester
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Anders als in Fastnachtsumzügen in Deutschland waren politische Anspielungen beim Karneval in Rio de Janeiro bisher nicht üblich. Das hat sich dieses Jahr geändert.
Mit Satire und Sozialkritik geht Rios Karneval zu Ende
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Die Tonlage des Sängers ist auch Jahre nach seinem Rückzug aus dem Schlagerbusiness so markant, dass er immer noch erkannt wird - allerdings weniger häufig als früher.
Wolfgang Petry wird am Flughafen an seiner Stimme erkannt
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit
Der Journalist und Talkshow-Gastgeber findet, dass Deutsche viel romantischer seien als Italiener. Er lebe sehr gern in Deutschland, wundere sich aber über die geringe …
Giovanni di Lorenzo wirbt für mehr Achtsamkeit

Kommentare