+
Die Schauspielerin Angelina Jolie besuchte Erdbebenopfer aus Haiti im Krankenhaus und nahm sich ihrer Hilferufe an.

Angelina Jolie besucht Erdbebenopfer

Santo Domingo - Die Schauspielerin Angelina Jolie besuchte Erdbebenopfer aus Haiti im Krankenhaus und nahm sich ihrer Hilferufe an. Unterstützung erhielt sie von einem prominentem Begleiter.

Hollywoodstar Angelina Jolie hat in der Dominikanischen Republik Erdbebenopfer aus Haiti getroffen. Jolie besuchte am Montag das Dario-Contrera-Krankenhaus in der Hauptstadt Santo Domingo, wie ein Sprecher sagte.

In der Klinik werden Dutzende Überlebende des verheerenden Bebens vom 12. Januar medizinisch versorgt. Sprecher Dario Manon sagte, Jolie habe sich mit mehreren Patienten unterhalten.

“Sie sprach mit einigen Kindern und einer haitianischen Frau, die sie erkannte und um Hilfe bat.“ Die Schauspielerin wurde von Gonzalo Vargas Llosa begleitet, einem Vertreter des UN-Hochkommissars für Flüchtlinge und Sohn des peruanischen Schriftstellers Mario Vargas Llosa.

Jolie selbst ist Botschafterin des guten Willens für die UN-Flüchtlingsbehörde.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Der frühere argentinische Weltklasse-Fußballer spielte von 1984 bis 1991 bei dem neapolitanischen Club. 30 Jahre nach dem Gewinn des ersten Meisterschaftstitels des …
Maradona soll Ehrenbürger von Neapel werden
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Köln - Pietro Lombardi muss zur Zeit einiges verkraften. Da kann ein bisschen Ablenkung nicht schaden. Nach einigen heißen Gerüchten stellt Pietro jetzt klar, wie es um …
Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter
Los Angeles - Süße Überraschung für ihre Tochter Willow: Wenige Wochen nach der Geburt ihres Sohnes hat Sängerin Pink für ihre Tochter eine Party veranstaltet.
Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Kommentare