+
Wo immer Angelina Jolie auftaucht, drängen die Menschen zu ihr

Angelina Jolie besucht Flüchtlinge

Los Angeles/New York - Neben sechs Kindern und einer Hollywood-Karriere findet Angelina Jolie immer noch Zeit, sich für hilfsbedürftige Menschen zu engagieren. Wo sie jetzt hilft:

Lesen Sie dazu auch:

Angelina Jolie plaudert aus dem Nähkästchen

Angelina Jolie besucht kolumbianische Flüchtlinge

Die amerikanische Schauspielerin Angelina Jolie (35) ist in ihrer Rolle als Ehrenbotschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR an die tunesisch-libysche Grenze gereist. Bei ihrem überraschenden Besuch am Dienstag sprach Jolie nach einer UNHCR-Mitteilung mit Flüchtlingen aus Libyen. Der Hollywoodstar bat um verstärkte internationale Hilfe für die Flüchtlinge. Jolie plädierte in einer Erklärung: “Mit immer noch 2000 Menschen, die täglich die Grenze passieren, dürfen wir die Unterstützung nicht versiegen lassen...“

Über das Konto ihrer Jolie-Pitt-Stiftung haben Jolie und ihr Partner Brad Pitt (47) Hilfsmaßnahmen für Flüchtlinge und Verletzte aus Libyen unterstützt, heißt es in der Mitteilung weiter. “Wir rufen Einzelpersonen und Regierungen dazu auf, ihre Hilfe vor Ort fortzusetzen“, sagte die Schauspielerin und sechsfache Mutter.

Anfang März war Jolie nach Afghanistan gereist, wo sie Flüchtlinge in einem Lager wiedertraf, die sie 2008 dort erstmals besucht hatte.

dpa

So erotisch: Angelina Jolie in Berlin

So erotisch: Angelina Jolie in Berlin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind …
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich

Kommentare