+
Angelina Jolie und Brad Pitt - nun gehen auch die Wachsfiguren getrennte Wege.

Nun ist es offiziell

Madame Tussauds trennt Brangelina-Wachsfiguren

London - Einen Tag nach Bekanntwerden der Scheidung von Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52) sind die beiden im Londoner Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds getrennt worden.

Einen Tag nach Bekanntwerden der Scheidung von Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52) sind die beiden im Londoner Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds getrennt worden. Das gab die Touristenattraktion am Mittwoch per Twitter bekannt. „Nach den Neuigkeiten, die Promi-Fans auf der ganzen Welt schockiert hat, können wir bestätigen, dass wir Brad Pitts und Angelina Jolies Figuren getrennt haben“, hieß es in einem Tweet.

Auf einem angehefteten Foto ist zu sehen, dass die Wachsfiguren des einstigen Traumpaares einige Meter voneinander entfernt aufgestellt sind. Dazwischen ist das Abbild des britischen Schauspielers Robert Pattinson („Twilight“) zu sehen. Zuvor waren die Figuren des einstigen Hollywood-Traumpaares eng beieinander aufgestellt gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So sieht DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld nicht mehr aus! Sie hat mega abgenommen 
Annemarie Eilfeld hat richtig abgespeckt - gleich zwei Kleidergrößen kleiner trägt sie heute. Jetzt erzählt die DSDS-Sängerin, wie sie das geschafft hat. 
So sieht DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld nicht mehr aus! Sie hat mega abgenommen 
Royal Wedding: Super Dickmann‘s kassiert Shitstorm für diesen Facebook-Post
Die Höhepunkte der Royal-Wedding im Ticker: Wir berichten von der Hochzeit von Harry und Meghan aus Windsor - mit vielen Hintergrundinfos und Tratsch.
Royal Wedding: Super Dickmann‘s kassiert Shitstorm für diesen Facebook-Post
Lippenstift hält mit Primer länger
Ein Lippenstift soll möglichst intensiv und aussagekräftig sein. Mit einer einfachen Methode erreicht man, dass die Farbe lange sichtbar bleibt.
Lippenstift hält mit Primer länger
„Mätresse“ und „fantastisch schwarz“: ZDF-Moderation über Royal Wedding sorgt für Entsetzen
Bei der Berichterstattung über die Hochzeit von Prinz Harry und seiner Meghan hat so mancher ZDF-Zuschauer seinen Ohren nicht getraut. Angesichts einiger fragwürdiger …
„Mätresse“ und „fantastisch schwarz“: ZDF-Moderation über Royal Wedding sorgt für Entsetzen

Kommentare