+
Freunde reagieren mit Unverständnis auf Angelina Jolies und Brad Pitts neues Filmprojekt.

Diskussion um Filmprojekt

Angelina Jolie: Freunde hielten uns für verrückt

New York - Nach ihrer Hochzeit arbeiten Angelina Jolie und Brad Pitt jetzt zusammen an einem Film. Bei ihren Freunden stoßen sie damit auf Unverständnis. Grund ist das Thema des Streifens.

Angelina Jolie (39) hat sich nach der Hochzeit mit Brad Pitt (50) Ende August erst an ihr neues Leben gewöhnen müssen. „Es fühlt sich anders an“, sagte die Schauspielerin in der November-Ausgabe des US-Magazins „Vanity Fair“. „Es fühlt sich schön an, Ehemann und Ehefrau zu sein.“

Das anstehende, gemeinsame Filmprojekt „By the Sea“, in dem Jolie auch Regie führt, habe allerdings Kopfschütteln in ihrem Bekanntenkreis ausgelöst. „Einige Freunde haben uns gefragt, ob wir verrückt seien“, sagte Jolie in dem Interview. Der Film drehe sich schließlich „um ein verheiratetes Paar, das mit Problemen zu kämpfen hat“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Sieben Jahre ist es inzwischen her, dass sich Sarah und Pietro Lombardi bei DSDS kennenlernten. Wilde Gerüchte um ihre Zukunft machen gerade die Runde. 
Gemeinsames Comeback: Kommen Pietro und Sarah Lombardi wieder zusammen?
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Es gibt viele schöne Orte, an denen man seinem Partner einen Heiratsantrag machen kann. Einen wunderschönen Ort hat sich nun Patrick Lindner ausgesucht.
Heiratsantrag am Strand: Patrick Lindner im Liebes-Glück
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Mit ihren 17,3 Millionen Instagram-Abonnenten ist Emily Ratajkowski eines der beliebtesten Supermodels weltweit. Jetzt ist ein verdächtiges Bild aufgetaucht.
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Plattenfirma stoppt Zusammenarbeit

Kommentare