+
Angelina Jolie hat von der britischen Königin einen Orden bekommen.

Für ihre politische Arbeit

Queen zeichnet Angelina Jolie aus

London - Die US-Schauspielerin und Regisseurin Angelina Jolie ist von der britischen Königin Elizabeth II. für ihren Einsatz gegen sexuelle Gewalt in Kriegsgebieten ausgezeichnet worden.

Jolie wurde am Freitag offiziell zur "Honorary Dame Commander" im Orden von Saint Michael und Saint George ernannt. Mit dem Orden werden Menschen ausgezeichnet, die "im Ausland einen besonderen nicht-militärischen Dienst" vollbracht haben. Die Jolie verliehene Auszeichnung ist die zweithöchste Ehrung in dem Orden.

Es sei für sie von "großer Bedeutung", eine Auszeichnung zur internationalen Politik zu erhalten, da sie ihr ihre Karriere widmen wolle, sagte Jolie. "In einem Programm zur Prävention sexuelle Gewalt und mit Überlebenden von Vergewaltigungen zu arbeiten, ist eine Ehre." Es sei ihr bewusst, dass es ein ganzes Leben brauchen werde, die gesetzten Ziele zu erreichen, doch sei sie bereit, das Ihre der Sache zu widmen, sagte die Sondergesandte des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR, die diese Woche mit dem britischen Außenminister William Hague eine internationale Konferenz zu sexueller Gewalt in Krisengebieten geleitet hatte.

Oscar-Gewinner Daniel Day-Lewis ist nun Ritter

Anlässlich ihrer Geburtstagsfeier verlieh Königin Elizabeth II. (88) mehr als 1000 Auszeichnungen. Der dreifache Oscar-Gewinner Daniel Day-Lewis („Lincoln“) darf nun als Ritter den Titel „Sir“ führen. Unter den Geehrten ist auch die Schriftstellerin Hilary Mantel („Wolf Hall“), sie kann sich künftig als „Dame Hilary“ ansprechen lassen.

AFP/dpa

Hollywoods bestbezahlte Schauspielerinnen

Hollywoods bestbezahlte Schauspielerinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden

Kommentare