Angelina Jolie ist nun Bürgerin von Kambodscha

- Los Angeles - Hollywoodstar Angelina Jolie (30) hat dank ihrer Dienste als Goodwill-Botschafterin der Vereinten Nationen nun eine doppelte Staatsbürgerschaft. Der König von Kambodscha machte die amerikanische Schauspielerin zur Bürgerin seines Staates.

Wie "Entertainment Tonight" berichtete, ist dies ein Dankeschön für Jolies Einsatz für den Umweltschutz und die Bekämpfung von Armut in Kambodscha. Die Schauspielerin will angeblich fünf Millionen Dollar (gut vier Millionen Euro) für Umweltprojekte spenden.

Auch sonst hat die US-Schönheit eine besondere Verbindung zu dem südostasiatischen Staat: 2002 hatte Jolie ihren jetzt vierjährigen Sohn Maddox nach einem Besuch von Waisenhäusern in Kambodscha adoptiert. Wenig später kaufte sie dort ein Haus. Im Juli adoptierte Jolie ein Mädchen aus Äthiopien, das sie gemeinsam mit Brad Pitt in Afrika abholte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare