+
Angelina Jolie (33)

Angelina Jolie bei Dreharbeiten verletzt

New York - Hollywood-Star Angelina Jolie (33) hat sich bei Dreharbeiten zu ihrem neuen Thriller “Salt“ leicht verletzt. Sie wurde am Freitag kurzfristig in ein Krankenhaus auf Long Island in der Nähe von New York gebracht.

“Während heute Morgen eine Action- Szene gedreht wurde, zog sich Angelina Jolie eine geringe Verletzung zu. Als Vorsichtsmaßnahme wurde Frau Jolie in einem Krankenhaus untersucht. Die Produktion des Films wird fortgesetzt“, hieß es in einer Erklärung, die das Filmstudio Sony laut “New York Daily News“ verbreiten ließ.

Ihrem Manager zufolge hatte sich die Oscar-Preisträgerin bei einem ihrer Stunts eine Verletzung zwischen den Augen zugezogen, die zu bluten begann, berichtet die Klatschseite TMZ.com. In ihrem neuen Film spielt die Mutter von sechs Kindern eine CIA-Agentin.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trennungsgerüchte um "Bauer sucht Frau"-Traumpaar! Das sagt Gerald
Was ist dran an den Trennungsgerüchten um das "Bauer sucht Frau"-Traumpaar? Ein zweideutiger Facebook-Post von Anna ließ die Fans bangen. Jetzt klärt Gerald auf.
Trennungsgerüchte um "Bauer sucht Frau"-Traumpaar! Das sagt Gerald
Ganz schön gewagt, Lena! So tief lässt sie bei der Berlinale blicken
Eigentlich wollte sich Lena Meyer-Landrut ja eine Auszeit gönnen.  Noch im November sagte ihre Tour ab und wollte sich zurückziehen. Nun meldete sie sich nun zurück. Und …
Ganz schön gewagt, Lena! So tief lässt sie bei der Berlinale blicken
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen "Germany's next Topmodel". Experten sagen, die Kritik an der …
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu

Kommentare