+
Brad Pitt hat nun verraten, wo für Angelina Jolie der Spaß aufhört

Angelina Jolie: So erzieht sie ihre Kinder

München - Angelina Jolie will, dass ihre Kinder einmal verantwortungsbewusste Erwachsene werden. Brad Pitt hat nun verraten, mit welchen Erziehungsmethoden sie ihr Ziel unter anderem vorantreibt und wo bei ihr der Spaß aufhört.

Vor allem beim Kofferpacken versteht Angelina Jolie offenbar keinen Spaß. Seine Lebensgefährtin (35) sei auf diesem Gebiet sehr talentiert, sagte Schauspieler Brad Pitt der Illustrierten “Bunte“ laut Vorabbericht. “Da kann sie richtig militant werden.“

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Mutterschaft

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Großfamilie

Bei den häufigen Reisen der Großfamilie sind die sechs Kinder selbst für ihr Gepäck verantwortlich. “Jedes der Kinder hat seinen Rucksack, den es tragen muss. Und wenn mal eines ihn vergisst, dann hat es ihn eben vergessen“, sagte Pitt (47). Um das Chaos zu minimieren, reise seine Familie zudem meist nachts.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Die Rapperin „Schwesta Ewa“ veröffentlichte ein Instagram-Live-Video, in dem sie endlich Klartext über die Vorwürfe der Zwangsprostitution spricht. Auch andere …
Zeit im Knast: Jetzt gesteht „Schwesta Ewa“ ein schreckliches Geheimnis
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
Nur 21 Worte lang war die bissige Nachricht der Frau an Til Schweiger. Der Schauspieler hat sie öffentlich gemacht. Nun fordert die Saarländerin vor Gericht, dass der …
Til Schweiger - Streit um Facebook-Post geht weiter
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Zum zehnten Mal hat Langenscheidt das "Jugendwort des Jahres" gekürt. Diesmal wählte die Jury einen Zweiteiler, den viele Jugendliche nutzen - und auch sicher der ein …
"I bims" ist "Jugendwort des Jahres"
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los
Der Regisseur fühlt sich in seiner Heimatstadt tief verwurzelt. Er lasse sich gerne von anderen Städten inspirieren, im Moment von Los Angeles.
Fatih Akin kommt von Hamburg nicht los

Kommentare