+
Angelina Jolie und Brad Pitt haben es nicht eilig mit dem Heiraten.

Hochzeitspläne mit Brad Pitt

Angelina Jolie: "Wir werden heiraten, aber..."

Los Angeles - Sie sind seit Jahren zusammen und sagen selbst, sie wollen heiraten. Warum es Angeline Jolie und Brad Pitt trotzdem noch nicht vor den Traualtar geschafft haben, verrät sie in einem Interview.

Angeline Jolie rechnet noch immer fest mit einem Heiratsantrag von ihrem langjährigen Partner Brad Pitt. "Wir werden heiraten, aber wir haben es nicht wirklich eilig", sagte sie der Zeitschrift "People" (Mittwochsausgabe). Sie würden einfach den richtigen Moment zwischen Familie und Arbeit abpassen. Ein Hochzeitsfest sei auch immer wieder Thema mit den Kindern. "Sie werden ja in gewisser Weise die Organisatoren der Party, mit einem Disney-Motto oder einer Partie Paintball."

Die 38-jährige Schauspielerin und ihr 50-jähriger Kollege sind verlobt, haben aber oft gesagt, sie wollten sich erst trauen, wenn die Homoehe in allen US-Staaten legal ist. "Wir haben so viele Sachen durchgemacht, wir sind uns viel näher, das ist wohl normal, wenn man eine Familie aufzieht", sagte Jolie. "Wir sind nicht mehr die Verliebten, sondern mehr eine Familie."

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Pilot Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Lewis Hamilton ist ein erfolgreicher Sportler. Er verfolgt aber auch die politischen Ereignisse und bekennt sich als Fan der deutschen Kanzlerin. Imponiert hat ihm vor …
Formel-1-Pilot Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook

Kommentare