Angelina Jolie muss in "Alexander" künstlich altern

- London - Schauspielerin Angelina Jolie (28) spielt im Film "Alexander der Große" die Mutter des Titelhelden, ist sich aber über ihr Film-Alter nicht im Klaren. Wie der "Express" berichtet, ist sie in die Geschichte Alexanders, der von Colin Farrell (27) gespielt wird, offenbar noch nicht richtig eingelesen.

"Ich spiele seine Mutter, als er sieben Jahre alt ist. Und dann werde ich allmählich älter. Aber er starb schon mit 19, deswegen ist auch seine Mutter eine Frau in den Mittdreißigern." Doch da täuscht sie sich: Alexander der Große starb im Alter von 33 Jahren, seine Mutter war damals also auch deutlich älter. Möglicherweise wird Angelina Jolie nun allmählich klar, warum die Maskenbildner verzweifelt versuchen, aus ihr eine alte Frau zu machen.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Die US-Schauspielerin Meghan Markle darf noch vor der Hochzeit mit Prinz Harry Weihnachten mit den Royals feiern.
Besondere Ehre: Meghan Markle und Prinz Harry an Weihnachten vereint
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Auch Hollywood-Star Salma Hayek war nach eigenen Angaben ein Opfer von Harvey Weinstein. Er habe sie vor Jahren zu sexuellen Handlungen drängen wollen. Jetzt endlich …
Salma Hayek: "Harvey Weinstein war auch mein Monster"
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Oha, dieses frisch aufgetauchte Foto dürfte die Fantasie von so manchem Helene-Fischer-Fan anregen: Der Schlagerstar zeigt sich beim Baden.
Foto aufgetaucht: Ist Helene Fischer hier etwa hüllenlos?
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung
Am Rande einer Veranstaltung in München hat sich Gina Marie Schumacher, Tochter des Formel-1-Rekordweltmeisters, zu Wort gemeldet und über eine Entscheidung gesprochen. 
Tochter von Michael Schumacher erklärt Entscheidung

Kommentare