+
Will keine Prinzessin sein: Angelina Jolie bei der Premiere von "Maleficent".

Lieber böse Fee als Prinzessin

Angelina Jolie spielt gerne die Böse

Los Angeles - Schon als Kind war Angelina Jolie vom Bösen fasziniert und hatte es nicht so mit Prinzessinnen. Das könnte ihr bei ihrer neuen Rolle zugute gekommen sein.

Angelina Jolie, Hollywood-Schönheit und Mutter von sechs Kindern, hat es als Kind weniger zu Prinzessinnen als vielmehr zu Hexen hingezogen. „Ich hatte es nicht so mit Prinzessinnen“, sagte sie bei einer Filmgala zu ihrem neuen Film „Maleficent“, der Ende Mai in die Kinos kommt. In dem Streifen, der auf der Geschichte des Märchens „Dornröschen“ basiert, spielt die 38-Jährige die böse Fee.

„Sie war meine Lieblingsfigur, als ich klein war“, sagte Jolie. „Sie war so elegant und so kraftvoll“, ergänzte sie. Es sei eine natürliche Sache für Kinder, neugierig auf das Böse zu sein, weil sie ihre Ängste verstehen wollen.

Bei der Vorpremiere im Londoner Kensington Palace wurde Jolie von ihrem Partner Brad Pitt sowie von ihrem ältesten Sohn Maddox begleitet. Töchterchen Vivienne spielt in dem Film eine Nebenrolle und gibt damit gleichzeitig ihr Hollywood-Debüt.

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten: Drei Deutsche sind dabei!

Die 100 heißesten Frauen aller Zeiten: Drei Deutsche sind dabei!

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Matthias Maurer auf Weg ins All: "Weltraum macht süchtig"
Während Alexander Gerst in der Internationalen Raumstatin (ISS) über der Erde schwebt, bereitet sich am Boden der nächste Deutsche auf seine erste Weltraum-Mission vor: …
Matthias Maurer auf Weg ins All: "Weltraum macht süchtig"
US-Entertainer Bill Cosby zu drei bis zehn Jahre verurteilt - Kaution abgelehnt
Der US-Entertainer Bill Cosby wurde wegen schwerer sexueller Nötigung verurteilt. Er soll Frauen betäubt und sich anschließend an ihnen vergangen haben.
US-Entertainer Bill Cosby zu drei bis zehn Jahre verurteilt - Kaution abgelehnt
"In 15 Wochen kommt das Kind": Frau von Malle-Jens macht Ankündigung - Fans reagieren heftig
Daniela Büchner postet auf ihrer Facebook-Seite die Nachricht von ihrer Schwangerschaft. Doch nicht bei allen Fans kommt das gut an.
"In 15 Wochen kommt das Kind": Frau von Malle-Jens macht Ankündigung - Fans reagieren heftig
Royals in Rage: Bestimmte Szene in Netflix-Serie trifft die Queen zutiefst 
Die Netflix-Serie „The Crown“ erfreut sich großer Beliebtheit. Schon lange wird gemunkelt, dass auch das englische Oberhaupt, Queen Elizabeth II., ein Fan davon ist. Nun …
Royals in Rage: Bestimmte Szene in Netflix-Serie trifft die Queen zutiefst 

Kommentare