„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch

„Amateure“: Rummenigge wütet gegen DFB-Spitze und bringt Ex-FCB-Star ins Gespräch
+
Angelina Jolie 2016 bei der Weltpremiere von "Kung Fu Panda 3" in Los Angeles. Foto: Nina Prommer

Interview

Angelina Jolie spricht über die Trennung

Im September trennte sich das Hollywood-Traumpaar "Brangelina". Jetzt spricht Angelina Jolie erstmals über diese schwierige Zeit.

London (dpa) - Hollywood-Star Angelina Jolie (41) blickt nach der Trennung von Brad Pitt (53) optimistisch in die Zukunft. "Es war eine sehr schwierige Zeit. Aber wir sind eine Familie. Und wir werden immer eine Familie sein", sagte sie in einem Gespräch mit BBC World News in Kambodscha, das am Sonntag ausgestrahlt wurde. 

"Wir werden über diese Zeit hinwegkommen und hoffentlich eine stärkere Familie werden." Jolie wollte nicht über die Vorfälle reden, die zur Trennung geführt haben. "Viele Leute durchleben solche Situationen, meine ganze Familie hat schwere Phasen durchgemacht. Mein Fokus liegt auf meinen, auf unseren Kindern." 

Im September hatte sich das einstige Hollywood-Traumpaar nach zwei Jahren Ehe getrennt. Jolie fordert das alleinige Sorgerecht für die drei leiblichen und die drei adoptierten Kinder. Seitdem waren immer wieder Dokumente aus dem Sorgerechtsstreit an die Öffentlichkeit gelangt.

Jolie und ihre Kinder waren am Wochenende in Kambodscha, um den Film "First They Killed My Father" vorzustellen, bei dem die 41-Jährige Regie führt. Er erzählt die Geschichte um den Massenmord an der kambodschanischen Bevölkerung durch die Roten Khmer aus der Sicht eines Kindes und soll bei Netflix gezeigt werden.

Interview bei BBC World News, ab Minute 4:00

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Die Moderatorin Sila Sahin-Radlinger (32) und ihr Ehemann, der Fußballprofi Samuel Sahin-Radlinger (25), haben ihr erstes Kind bekommen.
Sila Sahin-Radlinger ist Mutter geworden: „Er ist da!“
Schuhe nach Sommergewitter nicht föhnen
Nasses Schuhwerk ist ärgerlich. Viele versuchen dann, mit dem Föhn nachzuhelfen. Doch das ist eher kontraproduktiv. Trocknen sollte man die Schuhe auf andere Art und …
Schuhe nach Sommergewitter nicht föhnen
Sarah Lombardi wütend: Freibadbesuch mit Alessio wird zum Aufreger
Sarah Lombardi wollte einen entspannten Freibad-Tag mit Söhnchen Alessio verbringen. Doch es kam zu einem kleinen Zwischenfall, der die junge Mutter wütend machte.
Sarah Lombardi wütend: Freibadbesuch mit Alessio wird zum Aufreger
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, …
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Kommentare