+
Jennifer Aniston (l.) hat unfreundliche SMS von Angelina Jolie bekommen.

“Halt dich zurück!“ - Jolie warnt Aniston

London - “Friends“-Star Jennifer Aniston (40) hat eine unfreundliche SMS von Angelina Jolie (34) bekommen.

Die “Daily Mail“ zitiert einen Insider aus dem “Look Magazine“, der wissen will, dass Jolie der Ex-Frau ihres Lebensgefährten Brad Pitt (45) die Nachricht “Halt dich zurück!“ geschickt habe. Sie soll dazu Pitts Handy benutzt und mit ihren Initialen, AJ , unterschrieben haben.

Ganz offensichtlich ist der Hollywoodschauspielerin, die mit Pitt sechs leibliche beziehungsweise adoptierte Kinder hat, die Nähe zwischen den Ex-Partnern ein Dorn im Auge. So soll Aniston ihrem geschiedenen Mann Geschenke ins Büro geschickt haben. Mutmaßlich, um den Kontakt zu halten, falls die Beziehung mit Jolie scheitern sollte.

Ein Freund dagegen betont, Aniston sei lediglich sehr “aufmerksam“. Sobald sie etwas sehen würde, von dem sie denke, Brad könne dies gefallen, würde sie es ihm zukommen lassen. Außerdem schicke sie ihm auch vier Jahre nach der Trennung täglich Motivationssprüche aus ihren Selbsthilfebüchern.

dpa

Die ultimativen Naturschönheiten (Umfrage von vie at home)

Die ultimativen Naturschönheiten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
Kandidatenwechsel vor dem nationalen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest: Gegen einen Sänger aus Dortmund wurde Anklage erhoben.
ESC-Vorentscheid: Kandidat zieht sich zurück
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn
München - „Ich hoffe, du wirst glücklich mit einem Anderen.“ Das sind die letzten Worte von Harry G an die Deutsche Bahn. Damit verabschiedet er sich. Für immer. …
Harry G schreibt Abschiedsbrief an die Deutsche Bahn

Kommentare