+
Angelina Jolie wird wegen eines Kinder-Castings heftig kritisiert.

Umstrittenes Spiel

Kinder erniedrigt? Angelina Jolie wegen Casting kritisiert

Angelina Jolie weist Kritik an den Methoden für ein Kinder-Casting zurück. Ihr wird vorgeworfen, Kinder seien emotional erniedrigt worden.

Los Angeles - US-Schauspielerin und Regisseurin Angelina Jolie (42) steht wegen eines umstrittenen Kinder-Castings in der Kritik. „Es wurde alles für die Sicherheit, die Behaglichkeit und das Wohlbefinden der Kinder getan - beim Casting, der Produktion, bis zum heutigen Tag“, schrieb Jolie am Wochenende in einem Statement an die „Huffington Post“. 

Die „Vanity Fair“ hatte zuvor über eine Art „Spiel“ während des Castings für Jolies Film „First They Killed My Father“ in Kambodscha berichtet: Kinder aus Waisenhäusern und Slums, die für die Hauptrolle in Frage gekommen seien, habe man dazu verleitet, Geld von einem Tisch zu nehmen, nur um es ihnen später wieder abzunehmen - dabei habe man die Emotionen der Kinder beobachten wollen. Als Reaktion auf den Bericht hagelte es Kritik im Netz, ein Vorwurf: Die Kinder seien emotional erniedrigt worden. Jolie bemängelte, der Autor des Artikels habe die Situation aus dem Zusammenhang gerissen. Der Improvisationstest sei eine Referenz an eine spätere Szene im Film gewesen. „Die Andeutung, dass während des Castings den Kindern echtes Geld weggenommen wurde, ist falsch und erschütternd.“ Außerdem seien zu jedem Zeitpunkt Eltern, Vormunde und Ärzte vor Ort gewesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
In letzter Zeit wurde der Sänger wieder öfter an der Seite von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi gesehen. Die Gerüchteküche brodelte - doch ein Happy-End folgt nicht! 
Endgültiger Schlussstrich mit Sarah: Mit dieser Aktion macht Pietro Lombardi alle Hoffnungen zunichte
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Das Mädchen mit dem Namen Gio Grace ist das zweite Kind des Paares. 2016 kam ihr erstes Baby mit dem Namen Dusty Rose Levine zur Welt.
Zweites Kind für Adam Levine und Behati Prinsloo
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Der ZDF-Satiriker hatte sich über die Sprache des AfD-Politikers Dieter Amann lustig gemacht und damit für viel Trubel gesorgt. Nun entschuldigte er sich bei ihm und …
Welke entschuldigt sich für "Heute-Show"-Gag - und stichelt
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten
Eigentlich wollte der "Breaking Bad"-Star Polizist werden. Dazu belegte er extra einen Schnupperkurs bei den Pfadfindern, der ihn auf einem Trip unter anderem in …
Bryan Cranston war berauscht von Frauen in Biergärten

Kommentare