+
Angelina Jolie auf der Berlinale 2012

Angelina Jolie: Weinkrampf unter der Dusche

Berlin - In ihrem Regie-Debüt erzählt Hollywoodstar Angelina Jolie (36) vom Balkankrieg. Die Verantwortung, diesem schwierigen Thema gerecht zu werden, lag schwer auf der Oscar-Preisträgerin.  

Das gestand sie jetzt in einem Interview. "Lange Zeit habe ich gar nicht weiter über alles nachgedacht. Ich habe das Filmen geliebt, das war eine tolle Zeit in meinem Leben. Aber dann, etwa eine Woche vor der Premiere des Films, hatte ich einen Zusammenbruch.

Sie habe plötzlich das Gewicht ihrer Verantwortung gespürt, die sie den Opfern des Krieges und den am Film beteiligten Menschen gegenüber habe, so die Sonderbotschafterin des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR. "Das war eines dieser seltsamen Dinge, wo du weinend unter der Dusche stehst, dein Partner reinkommt und du sagst "Du kannst mir nicht helfen! Mir geht's gut!"“

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Mutterschaft

Angelina Jolie: Zwischen Hollywood und Großfamilie

Auch die Dreharbeiten selbst seien ihr nicht immer leicht gefallen, sagte die sechsfache Mutter, die angeblich erneut mit Zwillingen schwanger sein soll. „Ich hatte das Gefühl, ich würde jemanden foltern“, so die 36-Jährige der „Berliner Morgenpost“ (Samstagausgabe). In einer Szene des Films zwingen Soldaten ältere Frauen zu einem Striptease. „Es war einfach furchtbar“, sagte Jolie. „Ich verlangte etwas von anderen menschlichen Wesen, zu dem ich selbst nicht imstande wäre.“ Die ganze Crew habe sich unwohl gefühlt.

Aber hinter der Kamers zu stehen hatte für Jolie durchaus auch angenehme Seiten: "Ich war sehr froh, die Kamera auf alle anderen Leute zu halten", sagte die Leinwand-Schönheit und lachte.

Das Drama "In the Land of Blood and Honey“ war bereits für den Golden Globe nominiert, am Samstagabend sollte es seine Premiere bei den 62. Internationalen Filmfestspielen Berlin feiern.

dpa/dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Auch im fünften Versuch hat niemand die 90 Millionen Euro abgeräumt. Einige Großgewinner dürfen sich dennoch freuen. Sie kommen vor allem aus Deutschland.
90-Millionen-Eurojackpot wieder nicht geknackt
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind ein Traumpaar. Schon seit der Hochzeit wird gemunkelt, dass die 36-Jährige Meghan bereits schwanger sei. Nun gibt es neue Gerüchte …
Krach bei Prinz Harry und Meghan? Steckt eine Schwangerschaft dahinter   
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
Die Bewohnen von Salisbury haben schwere Wochen hinter sich. Jetzt besuchten Prinz Charle sund camila die leidgeprüfte Stadt.
Prinz Charles und Camilla machen Salisbury Mut
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen
Mehr als eine Million Likes bekam John Legend (39) auf ein Foto mit seiner Frau im Auto. Auf den ersten Blick, ein ganz normales Bild. 
John Legend postet Foto von Autofahrt - was seine Frau macht, lässt die Fans ausflippen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.