+
Brangelina im Mai

Angelina Jolie zurück auf dem roten Teppich

Der Superstar arbeitet wieder. Sie und ihr Mann Brad Pitt flogen zur Premiere des Films "The Changeling" nach New York.

Die Super-Mutter arbeitet nur wenige Wochen nach der Geburt ihrer Zwillinge wieder. In New York erschien sie mit ihrem Mann Brad Pitt zur Premiere des Films "The Changeling".

In dem Film, bei dem Clint Eastwood Regie führte, spielt sie eine Mutter, deren Sohn gekidnappt wird. Die Welt schreibt, seit der Filmrolle sei Jolie selbst zur Glucke geworden. Im People Magazin ist zu lesen, dass der Rummel um den Star nach der Babypause gewöhnungsbedürftig für sie sei. Dennoch will Jolie weiterhin arbeiten.

Zurzeit lebt die Familie Jolie-Pitt mit ihren sechs Kindern, drei adoptierte und drei leibliche, am Berliner Wannsee. Die Berliner Morgenpost berichtet über den Aufenthalt. Brad Pitt dreht in den Babelsberger Filmstudios den Film "Inglorious Bastards", und die Familie hat sich für die folgenden Monate in Deutschland niedergelassen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Palina Rojinski postet ein Selfie und versetzt mit einem Detail ihre Fans in helle Aufregung.  Ob sie das wirklich zeigen wollte? 
Wollte sie das wirklich zeigen? Palina Rojinski postet Selfie - Fans schauen nur auf ein Detail
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.