"Angstzustände": The White Stripes sagen Tour ab

Los Angeles - Die White Stripes haben alle Auftritte ihrer US-Tournee abgesagt. Das berichtet der "NME" auf seiner Website. Grund seien gesundheitliche Probleme der Schlagzeugerin Meg White (32), die an akuten Angstzuständen leide.

Sie sei nicht in der Lage zu reisen. "Wir hassen es, euch im Stich zu lassen. Es tut uns sehr Leid", entschuldigt sich die Band auf ihrer Homepage bei ihren Fans.

Insgesamt 18 Konzerte in Amerika fallen aus. Ticketkäufer bekommen den vollen Kaufpreis zurückerstattet. Die minimalistischen Zwei-Mann Rockband von Jack (32) und Meg White hat für Ende Oktober eine Tour durch Großbritannien geplant, die noch nicht abgesagt wurde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
Mario Testino wurde prüde erzogen
Früher war Nacktheit für ihn tabu. Mittlerweile geht Starfotograf Mario Testino damit lockerer um
Mario Testino wurde prüde erzogen
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"

Kommentare