+
Jennifer Aniston

Aniston: Mein schlimmster Job

Berlin - Schauspielerin Jennifer Aniston (“Friends“) hat in jungen Jahren allerhand Jobs angenommen. Der schwierigste davon sei der als Fahrradkurier in New York gewesen.

Das erzählte die 42-Jährige der “Berliner Zeitung“ (Freitagausgabe). “Den Job habe ich mit 19 gemacht. Ich war unglaublich unkoordiniert.“ Vor einiger Zeit hatte sie bereits der Zeitschrift “Marie Claire“ zu ihrem früheren Job als Kellnerin gesagt: “Ich habe eine Menge Tische zu betreuen gehabt, und ich war nicht besonders gut darin.“ Anistons neuer Film “Kill the Boss“ läuft seit Donnerstag im Kino.

dapd

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Die Kleidung der Zukunft
Wie sieht die Mode der Zukunft aus? Was bringen Technologien wie 3D-Druck, virtuelle Realität oder LED-Lampen? Die Messe Fashiontech bietet erste futuristische Eindrücke.
Die Kleidung der Zukunft
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Los Angeles - Der Hollywoodstar Matt Damon hat sich zähneknirschend zur Unterstützung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump bekannt - und die Amerikaner dazu …
Matt Damon will Trump künftig unterstützen 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne
Berlin - Auf der Berliner Fashion Week strahlte Sarah Lombardi mit zahlreichen anderen Promis um die Wette - und verfolgte damit ein ganz bestimmtes Ziel. 
Sarah Lombardi auf der Fashion Week: Das sind ihre Pläne

Kommentare