+
Die Schauspielerin Anke Engelke engagiert sich für das Medikamenten-Hilfswerk action medeor.

Anke Engelke engagiert sich gegen Malaria

Köln - Anke Engelke hat zu mehr Engagement gegen Malaria aufgerufen. Die Krankheit sei die häufigste Todesursache für Kinder in Afrika, sagte sie als Botschafterin des Medikamentenhilfswerk action medeor.

Dabei koste die erfolgreiche Behandlung eines Kindes nur einen Euro. “Mit viel Hoffnung und viel Geld im Gepäck reise ich übermorgen nach Tansania“, sagte die 43-jährige Comedy-Frau In dem ostafrikanischen Land will sie eine Krankenstation eröffnen. “Die Situation in Tansania ist bitter und alles andere als komisch“, sagte Engelke. Trotzdem gehören für die Komödiantin Scherze dazu: “Ich lasse natürlich keine Tür aus, gegen die ich laufe, setze mich nicht auf Stühle, sondern neben Stühle. Das ist Humor, den ich dort auch wage, zu leben.“ An den Folgen von Malaria sterben in Afrika laut medeor jährlich eine Million Menschen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Auf dem Modemarkt tummeln sich immer mehr Jogginghosen, die mit weitem Schlabberlook und billigem Material nichts mehr zu tun haben. Stilexperten bleiben aber weiter …
Imagewandel der Jogginghose: Auf dem Weg in jede Lebenslage
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Ihre große Zeit liegt rund 30 Jahre zurück. Da war Melanie Griffith ein echter Hollywood-Star. Schlagzeilen machte auch ihr Privatleben. An der Seite von Richard Lugner …
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball

Kommentare