+
Moderatorin Anke Engelke.

Sie hatten 2005 geheiratet

Anke Engelke und ihr Ehemann haben sich getrennt

München - Fernseh-Komikerin und -Moderatorin Anke Engelke und ihr Ehemann sind nicht mehr zusammen. Das hat Engelkes Anwalt gegenüber einem Nachrichtenmagazin bestätigt.

Der Anwalt von Engelke sagte dem Stern: "Es stimmt, dass sich das Paar bereits vor geraumer Zeit getrennt hat." Weil Engelke und der Musiker Claus Fischer die zwei Kinder wie in den vergangenen Jahren vor neugierigen Journalisten und Fotografen schützen wolle, würde kein Grund für die Trennung bekannt gegeben.

Engelke hatte den Musiker Fischer, den "TV Total"-Zuschauer aus Stefan Raabs Band kennen, Ende 2005 geheiratet. Engelke und Fischer haben zwei gemeinsame Kinder, Engelke hat noch eine Tochter aus einer früheren Ehe.

Im Sat.1-Frühstücksfernsehen war die Trennung am Mittwoch natürlich Thema. Die "Society-Expertin" Vanessa Blumhage kommentierte die Entscheidung des Paares so:

sah  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare