+
William und Kate (Archivfoto)

Kanada empfängt William und Kate mit Sonnenschein

Ottawa/New York - Gute Vorzeichen für die erste Auslandsreise der jungverheirateten Royals: Strahlender Sonnenschein und eine halbe Million Fans erwarten Prinz William und seine Frau Catherine in Kanada.

Das königliche Paar war am Donnerstagmorgen in Richtung Nordamerika abgeflogen und sollte gegen 14 Uhr Ortszeit (20 Uhr MESZ) in der kanadischen Hauptstadt Ottawa eintreffen. Medienberichten zufolge reisen weniger als zehn Begleiter mit dem Paar, darunter mehrere Medienberater und Kates Friseur.

Der Besuch von William und Kate ist das Glanzlicht des Nationalfeiertages Canada Day, der an diesem Freitag mit Partys und Grillfesten im zweitgrößten Land der Welt begangen wird. Die Sprecherin des Komitees National Capital Commission, Denise LeBlanc, sagte der Zeitung “Globe and Mail“, dass William und Kate bei perfektem Sommerwetter erstmals mehr als eine halbe Million Besucher zu den Festivitäten nach Ottawa locken könnten.

Zuvor sollte Prinz William aber noch seine erste Rede des insgesamt neuntägigen Kanada-Besuchs halten. Bei der Veranstaltung am Donnerstagabend (Ortszeit) in Ottawas Rideau Hall wollten auch der Vertreter des britischen Krone in Kanada, Governor-General David Johnson, und Premierminister Stephan Harper sprechen. Anschließend wohnen William und Kate einer Feier für hundert junge Kanadier bei, genannt “Celebration of Youth“. Die Jugendlichen werden von den hohen Gästen aus London für herausragende Leistungen gewürdigt.

dpa

Traumhochzeit: So jubelt London

Traumhochzeit: So jubelt London

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare