+
William und Kate (Archivfoto)

Kanada empfängt William und Kate mit Sonnenschein

Ottawa/New York - Gute Vorzeichen für die erste Auslandsreise der jungverheirateten Royals: Strahlender Sonnenschein und eine halbe Million Fans erwarten Prinz William und seine Frau Catherine in Kanada.

Das königliche Paar war am Donnerstagmorgen in Richtung Nordamerika abgeflogen und sollte gegen 14 Uhr Ortszeit (20 Uhr MESZ) in der kanadischen Hauptstadt Ottawa eintreffen. Medienberichten zufolge reisen weniger als zehn Begleiter mit dem Paar, darunter mehrere Medienberater und Kates Friseur.

Der Besuch von William und Kate ist das Glanzlicht des Nationalfeiertages Canada Day, der an diesem Freitag mit Partys und Grillfesten im zweitgrößten Land der Welt begangen wird. Die Sprecherin des Komitees National Capital Commission, Denise LeBlanc, sagte der Zeitung “Globe and Mail“, dass William und Kate bei perfektem Sommerwetter erstmals mehr als eine halbe Million Besucher zu den Festivitäten nach Ottawa locken könnten.

Zuvor sollte Prinz William aber noch seine erste Rede des insgesamt neuntägigen Kanada-Besuchs halten. Bei der Veranstaltung am Donnerstagabend (Ortszeit) in Ottawas Rideau Hall wollten auch der Vertreter des britischen Krone in Kanada, Governor-General David Johnson, und Premierminister Stephan Harper sprechen. Anschließend wohnen William und Kate einer Feier für hundert junge Kanadier bei, genannt “Celebration of Youth“. Die Jugendlichen werden von den hohen Gästen aus London für herausragende Leistungen gewürdigt.

dpa

Traumhochzeit: So jubelt London

Traumhochzeit: So jubelt London

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare