+
Anna Kendrick verstellt sich nicht. Foto: Warren Toda

Anna Kendrick mag ihre zynische und spöttische Art

New York (dpa) - US-Schauspielerin Anna Kendrick (30) bleibt ihrem zynischen Wesen auch im Umgang mit Fans treu. 

"Wenn ich mal spöttisch bin, wissen die Leute, dass das meine Art ist. Ich wäre so schlecht als Taylor Swift, die perfekte Miss Amerika, die sich rührend um ihre Fans bemüht", sagte der "Twilight"-Star dem Magazin "The Edit". 

"Natürlich möchte ich meinen Fans nicht den Tag vermiesen, aber ich bin ganz froh, wenn ich meine eigensinnigen Kommentare äußern darf und für meine eigene Art gemocht werde."

Kendrick wurde als gesprächige High-School-Schülerin Jessica in den "Twilight"-Filmen und durch die Komödie "Pitch Perfect" bekannt. Im November bringt sie ihr erstes Buch mit autobiografischen Kurzgeschichten auf den Markt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor
De "Game of Thrones"-Star Liam Cunnigham bereitet sich auf das Leben nach der Serie vor. Angst vor ausbleibenden Rollenangeboten muss er nicht haben.
Liam Cunningham bereitet sich auf Ende der Serie vor

Kommentare