+
Nach 244 Tagen kehrt Jeanette Biedermann zur Sat.1-Telenovela “Anna und die Liebe“ zurück.

"Anna und die Liebe": Jeanette ist zurück

Berlin - Der TV-Sender Sat.1 hat es genau ausgerechnet: Nach 244 Tagen kehrt Jeanette Biedermann zur Sat.1-Telenovela “Anna und die Liebe“ zurück.

Das Comeback ist am kommenden Dienstag (2. November) um 18.30 Uhr zu sehen, teilte der Münchner Privatsender am Dienstag mit. “Es fühlt sich an, als ob ich wieder zu Hause bin“, zitierte Sat.1 die 29-jährige Schauspielerin und Sängerin. “Anna wird auch in ihren neuen Geschichten einige Prüfungen bestehen müssen - vor allen Dingen, nachdem das Schicksal so grausam zu ihr ist!“

Anna und Jonas (Roy Peter Link), die laut Drehbuch nach Los Angeles ausgewandert waren, kehren nach Berlin zurück und wollen ihr neues Mode-Label auf den “Fashion Days“ in Berlin präsentieren. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Ihr ärgster Feind, Tom Lanford (Patrick Kalupa), will die beiden so schnell wie möglich loswerden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare