+
Nach 244 Tagen kehrt Jeanette Biedermann zur Sat.1-Telenovela “Anna und die Liebe“ zurück.

"Anna und die Liebe": Jeanette ist zurück

Berlin - Der TV-Sender Sat.1 hat es genau ausgerechnet: Nach 244 Tagen kehrt Jeanette Biedermann zur Sat.1-Telenovela “Anna und die Liebe“ zurück.

Das Comeback ist am kommenden Dienstag (2. November) um 18.30 Uhr zu sehen, teilte der Münchner Privatsender am Dienstag mit. “Es fühlt sich an, als ob ich wieder zu Hause bin“, zitierte Sat.1 die 29-jährige Schauspielerin und Sängerin. “Anna wird auch in ihren neuen Geschichten einige Prüfungen bestehen müssen - vor allen Dingen, nachdem das Schicksal so grausam zu ihr ist!“

Anna und Jonas (Roy Peter Link), die laut Drehbuch nach Los Angeles ausgewandert waren, kehren nach Berlin zurück und wollen ihr neues Mode-Label auf den “Fashion Days“ in Berlin präsentieren. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Ihr ärgster Feind, Tom Lanford (Patrick Kalupa), will die beiden so schnell wie möglich loswerden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare