+
Anna Loos wurde auf ihrer Facebook-Seite derb beschimpft.

Schauspielerin wehrt sich

Fiese Facebook-Posts gegen Anna Loos

Berlin - Geschmacklose Beschimpfungen musste Anna Loos auf ihrer Facebook-Seite über sich ergehen lassen. Nun wehrt sich die Schauspielerin und bietet den Pöblern Paroli.

Die Schauspielerin und Sängerin Anna Loos (42) wehrt sich gegen Pöbeleien auf ihrer Facebook-Seite. „An alle Mitmenschen, die hier auf meiner Seite Ihre Langeweile bekämpfen und Ihren Frust ablassen wollen: Ich werde Euch löschen und ignorieren!“, schrieb Loos am Montag in dem sozialen Netzwerk.

Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet, Loos sei von anonymen Nutzern als „abgehobener Superstar“ und „arrogante Schlampe aus dem Osten“ bezeichnet worden. Am Montag war von diesen Kommentaren im Netz nichts mehr zu lesen. Den Übeltätern empfahl Loos, sich lieber sinnvoll zu engagieren - zum Beispiel gegen Armut und Krankheiten in Afrika.

Loos ist Frontfrau der Band Silly und mit dem Schauspielerkollegen Jan Josef Liefers („Tatort“) verheiratet.

dpa

Die größten Shitstorms

Die größten Shitstorms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare