+
Anna Loos wurde auf ihrer Facebook-Seite derb beschimpft.

Schauspielerin wehrt sich

Fiese Facebook-Posts gegen Anna Loos

Berlin - Geschmacklose Beschimpfungen musste Anna Loos auf ihrer Facebook-Seite über sich ergehen lassen. Nun wehrt sich die Schauspielerin und bietet den Pöblern Paroli.

Die Schauspielerin und Sängerin Anna Loos (42) wehrt sich gegen Pöbeleien auf ihrer Facebook-Seite. „An alle Mitmenschen, die hier auf meiner Seite Ihre Langeweile bekämpfen und Ihren Frust ablassen wollen: Ich werde Euch löschen und ignorieren!“, schrieb Loos am Montag in dem sozialen Netzwerk.

Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet, Loos sei von anonymen Nutzern als „abgehobener Superstar“ und „arrogante Schlampe aus dem Osten“ bezeichnet worden. Am Montag war von diesen Kommentaren im Netz nichts mehr zu lesen. Den Übeltätern empfahl Loos, sich lieber sinnvoll zu engagieren - zum Beispiel gegen Armut und Krankheiten in Afrika.

Loos ist Frontfrau der Band Silly und mit dem Schauspielerkollegen Jan Josef Liefers („Tatort“) verheiratet.

dpa

Die größten Shitstorms

Die größten Shitstorms

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April

Kommentare